Saatgut

Versandpause. Diese Seiten dienen nur zur Information.

Sortenvielfalt und Auswahlhilfe für besondere Tomaten & Co

Tomatenfinden dient als:

  • Nachsschlage- oder Sortenvergleichsmöglichkeit für besondere Tomaten, Chili, Paprika, Auberginen, etc..

  • Sortenkonfiguration für Ihre Gartenstandorte und Gemüsevorlieben. Finden Sie Ihre passende Sortenauswahl.

  • Saatgutshop* (Verkauf nur von  selbst hergestellten Saatgut aus eigenm Anbau und eigenen "Publikationen")

* Mit dem Saatgutverkauf finanziere ich meine Arbeit der Sortenberschreibungen, der ganzen Anbauinformationen , meinen Anleitungsvideos und natürlich alles was mit dem Anbau, Sichtung, Weitererhalt und - Entwicklung der Tomaten zu tun hat.



 

 

Tomaten/ Saatgut finden bei TomatenFinden
TomatenFinden ist ein Werkzeug von Melanie Grabner für Menschen, sich aus der riesigen und vielseitigen Tomatenwelt ihre passenden Tomatensorten auszuwählen.

 

Ebenso ist es für die Pflanzen ein Hilfsmittel, sich in den Gärten der Menschen wohler zu fühlen und das unter anderem durch einen gesunden Wuchs und eine reiche Ernte an leckeren Früchten auszudrücken.

Ich stelle hier nur Tomatensorten und andere Nutzpflanzen vor, die ich mehrere Jahre und vorwiegend an verschiedenen Standorten angebaut habe.
Zum einen geht es mir um ausführlichere Sortenbeschreibung der einzelnen Sorten. Tomatenfinden soll
nicht nur ein Shop sein sondern für Tomatenliebhaber eine Nachschlage- und VERGLEICHSmöglichkeit.
Einige Tomatensorten werden unter verschiedenen Namen angeboten und ein Sortenname kann bei unterschiedlichen Anbauern sich verändern.

Zum anderen ist mir die zum Standort passende Sorte als wichtigste Vorraussetzung für eine gute Ernte wichtig. 
Sobald Sie sich für einen Tomatenstandort entschieden haben können Sie nun ihre Lieblingstomaten nach Fruchtgröße, Farbe, Pflanzenwuchs, Erntezeit und anderen Sorteneigenschaften aussuchen.
Die Vielfalt in all ihren bunten Facetten erschließt sich auf natürliche Weise. Beim Auswählen ihrer Tomaten wünschen wir Ihnen viel Freude!
Nach über 15 Jahren Tomatenanbauerfahrung und unzähligen Kundengesprächen habe ich vieles erfahren was Ihnen als Tomatenanbauer /-innen wichtig ist und welche Sorten wo am besten gedeihen.
Meine Saatgutauswahl gliedert sich in Sortenvorschläge für vier Tomatenstandorte, siehe linke Seitenspalte, und die anderen Nutzpflanzensorten auf. 
Im Konfigurator, daß heißt die linke Seitenspalte, sind die am meisten nachgefragten Sortenmerkmale aufgelistet.
In den Videoanleitungen zur Aussaat und Jungpflanzenanzucht erfahren Sie wie Sie mit Ihren neu erworbenen Gartenschätzen umgehen. 
Und wenn Sie noch mehr über Tomaten wissen möchten lade ich Sie auf meine Internetseite www.lilatomate.de und meine Veranstaltungen, Gartenführungen, Vorträge und Workshops ein.


Zu unserer Saatgutqualität

Hier finden Sie NUR SAMENFESTE Sorten von Tomaten oder anderen Nutzpflanzensorten. SAMENFEST heißt, dass Sie die Pflanzen aus dem Saatgut der Früchte weitgehend sortenecht nachziehen können. Wie Sie erfolgreich Tomaten anbauen erfahren Sie auf www.lilatomate.de .

Unsere Portionen umfassen je nach Sorte 12 -20 Korn. Das ist von den Sorten abhängig. Manche pfundschwere Ochsenherztomate hat keine zehn Kerne während es einige Cocktailtomaten auf mehrere Dutzend Kerne je Frucht bringen. Bei Saatgutmischungen sind es 25 - 40 Korn.

Das Saatgut ist nach meinen Erfahrungen mindestens 5 - 10 Jahre lagerfähig. Bei meiner Jungpflanzenanzucht verwende ich außer bei Neuheiten nur eigenes Saatgut, das oft deutlich älter als 5 Jahre ist.  Sie erwerben hier bei TOMATENFINDEN natürlich "frisches Saatgut" das nicht älter als 3 Jahre ist.

Qualität statt Quantität

Das Saatgut gewinne ich in liebevoller HANDARBEIT aus meinen selbstgezogenen Jungpflanzen. Unsere Sortenbestände sind daher natürlich begrenzt und nicht in großen Mengen verfügbar.
Manche von meinen Tomatenpflanzen & Co werden von ausgesuchten Partnern in anderen Gärten gepflegt. Damit gewinne ich unter anderem mehr Einblicke wo welche Tomatensorten noch gut gedeihen können. Allen Anbauweisen gleichen sich in einer biologischen Arbeitsweise. Beim Anbau setzen wir keine  Mineraldünger oder Pflanzenschutzmitteln ein. Wir haben allerdings keine Biozertifizierung.

Bei uns können sich sämtliche Tomatenliebhaber/-innen mit individuellen, köstlichen Tomatensorten selbst versorgen.
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Tomatensorten nur in kleinen Mengen und nur an private Personen abgeben.
Wir liefern je Sorte maximal 3 Päckchen. Ihre Bestellung kann natürlich deutlich mehr als 3 verschiedene Sorten umfassen.
Schließlich bieten wir ja allein an Tomaten über 250 verschieden Sorten an.

Gestreifte Tomatenschönheiten

 

Die Standortfrage

Als Staudengärtmeisterin war mir die Antwort wie ich mit der Tomatensortenvielfalt umgehe relativ schnell klar:
Entscheidend für ein gutes Gedeihen ist das Wissen um die Lebensbedingungen....

Das riesige Pflanzenreich der Staudenwelt lässt sich mit ihren Ansprüchen an den Lebensraum leicher erfassen:


Welche Pflanzen wachsen wo am besten ?

Es ist leichter, standortgerechte Pflanzensorten zu wählen als für komplizierte Diven extra Lebensräume zu schaffen...
Das lässt sich auch auf die Tomatenwelt übertragen. Wenn Sie diese Frage von Anfang an beachten sparen Sie sich viel Arbeit und können sich auf das Wesentliche konzentrieren...

Die entscheidende Frage bei der Sortenauswahl ist:

Wo werden meine Tomatenpflanzen wachsen?

Es gibt weltweit über 5.000 bis 10.000 Tomatensorten, doch nicht jede Sorte eignet sich für alle Standorte.
Bei der Frage wo die Tomatenpflanze wachsen soll grenzt sich die Auswahl schnell ein.

Ich unterscheide zwischen 4 Kategorien:

Keine Anwachsgarantie

Generell übernehme ich keine Anwachsgarantie!  Da ich mein Saatgut für meine eigene Anzucht verwende weiß ich, dass selbst ältere Jahrgänge gut keimen. Hunderte von Kunden haben mir das in den letzten 10 Jahren bestätigt. Bei der Aussaat können viele Fehler passieren - für die ich nicht verantwortlich bin. Was ich anbiete, teste ich selbst bei meiner Jungpglanzenanzucht. Ich habe keine Lust Ihnen irgenteinen Schrott zu verkaufen. Für Betrügereien und Pfusch gibt es weitaus bessere, gewinnbringendere Wege und Möglichkeiten.

Dass Samen nicht aufgehen, kann viele Gründe haben:

- die Samen wurden zu dick mit Erde abgedeckt. (Das ist mein "Spezialgebiet", bei ein paar Tauschend Samen ist immer mal ein zu dick abgestreuter Topf dabei). Meine Empfehlung ist es, Samenkörner maximal samenkorndick, also einen halben Millimeter mit Sand abzudecken.

- zu nasse, kalte Anzuchterde

- zu trockene, zu stark gedüngte Erde

- zu kalt, zu warm....  wie die Anzucht gelingt siehe hier bei lilatomate: Aussaat und Jungpflanzenanzucht

- Manches liegt auch einfach am Wetter und den Lichtverhältnissen. Selbst wenn ich passende Mondtage bei der Aussaat berücksichtige ist die Keimdauer von Jahr zu Jahr verschieden.