Filter
Gurke "Kiwano, Stachelgurke`
6-15 cm große, grüngelbe bis braunorange, ovale fruchtig, säuerlich schmeckende Früchte mit vielen 1.5 -2 cm langen, festen Stacheln. Das Gurkengewächs wächst im Gewächshaus über 3m hoch und produziert ab August sehr viele Früchte, die 6-8 Wochen lagerfähig sind und teilweise gut nachreifen.Im Freiland ist die Ernte und der Pflanzenwuchs geringer.Wegen der hartstacheligen Früchte würde ich die Pflanze nicht höher als 1,5 m wachsen lassen oder flach wachsend am Boden kultivieren. Meine Kiwano, Gurken oder auch Melonen lasse ich an meinen Arbeitstische entlangwachsen. Ich kenne Gärtner die Gurken an speziellen Tischhochbeeten in einer 20 cm dicken Erdauflage kultivieren.1 Portion hat 12 -22 Korn.

3,20 €*
Melone Gartenmelone 'Gartenmelone' (Arbeitstitel)
Arbeitstitel:'Gartenmelone', 'Gelbe Babymelone'2020 brachten die Pflanzen gelborangegraue 12 -20 cm große runde Früchte im Gewächshaus und etwas kleinere im Freiland. Die Ernte begann Anfang August und setzte sich bis Mitte, Ende Okttober fort.  Die Früchte können noch unterschiedlich in Geschmack und Form ausfallen. Im warmen Klima lohnt sich der Anbau dieser leckeren Früchte auf jeden Fall. Ich habe noch nicht viele Erfahrungen mit den sehr wärmebedürftigen Melonen gehabt. 2014 (ein Sommer mit vielen feucht kühlen Wochen) brachten diese von Tomaten überwucherten Pflanzen Mitte September viele köstliche fruchtig-süße, 6 -12 cm große breitovale Minimelonen. Jungpflanzen sind ab Anfang Mai erhältlich.

3,20 €*