Saatgut

13.02.2019  Aktualisiert 18.02.19  Bestellende 11.3.2019
Mehrfach hat sich DHL als Zusteller in dieser Versandsaison als unzuverlässig erwiesen und die Bestellungen blieben trotz korrekter Adressierung, Frankierung, persönlicher Abgabe in der Postagentur/-filiale in irgendwelchen Zustellzentren, vor allem in Ludwigshafen, stecken.  Nachforschungsanträge, Reklamationen erweisen sich als zwecklos. Für aufwendige Beschwerdeverfahren, z.B. bei der Verbraucherzentrale fehlen mir schlichtweg Zeit und Nerven. Außerdem ist selbst bei Einschreiben die Aussicht auf Erstattung sehr vage und die ganzen AGBs ohne bürokratisches Studium für mich nicht zu verstehen. Ich darf auf eigene Kosten alles doppelt senden ohne von DHL eine Entschädigung oder wenigstens genaue Informationen über den Verbleib der Sendungen erfahren. Ich habe das Vertrauen in diesen aber auch andere Zusteller verloren. Liebhaber "meiner" Tomaten können wie gehabt noch bis spätestens 11.3.19 bestellen. Die Artikel sind zum Bestellen freigeschaltet. Bereits bezahlte Bestellungen werden wie gehabt innerhalb von 2 Tagen bearbeitet und zur Post als Prio oder Einwurfeinschreiben abgeschickt. An dieser Stelle weise ich noch einmal darauf hin das ich immer noch ein paar wenige Zahlungseingänge OHNE Bestellung habe. Es ist wahrscheinlich, das Briefe mich nicht erreicht haben.  Es ging viele Jahre gut, doch die Post hat jetzt offensichtlich andere Prioritäten als Briefe oder Pakete zuverlässig zuzustellen.

Mein Saatgut und meine Jungpflanzen können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter meiner Homepage: (https://www.lilatomate.de/de/oeffnungszeiten-maerkte-termine.html) Zur Zeit habe ich hier in Böhl-Iggelheim Freitagsnachmittags den Direktverkauf offen.

Ihnen eine gute Saison wünscht Melanie Grabner

Buch Chili, Paprika und Peperonie für den Hausgarten

Mehr Ansichten

Buch Chili, Paprika und Peperonie für den Hausgarten
10,95 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

39 Stück verfügbar

Autorin:        Melanie Grabner
Titel:             Chili, Paprika und Peperoni          
Umfang:        80 Seiten
Format:         17 x 24 cm
Ausstattung:  Hardcover
ISBN:             978-3-7040-2417-6
Erscheint:      Ist im März 2011 erschienen

Aus dem Inhalt
Die bunte Welt der Paprika: Die Gattung Capsicum stellt sich vor
Einfache Anbaumöglichkeiten im Hausgarten, Kleingewächshaus oder Balkon
Paprikasortimente: für jeden Standort und jede Verwendung die richtige Sorte finden
Seltene, liebenswerte Paprikasorten erhalten, Saatguternte
Verwertung von Chili, Paprika und Peperoni
Gebräuchliche Namen für Paprika und Botanik
Gesundheitlicher Wert und Verwendung als Heilpflanze


In kaum mehr als vierhundert Jahren haben sich die bunten Chili, Paprika und Peperonie weltweit ihren festen Platz in unsere Gärten erobert. Kein Wunder, denn kaum eine Gemüseart vereinbart so viele Vorzüge gleichzeitig: Die in Südamerika schon seit über 6.000 Jahren angebaute Nahrungspflanze wurde damals wie heute als Heilpflanze verwendet.
Die bunten und schmackhaften Früchte sind alleine schon durch ihren hohen Vitamingehalt sehr gesund. Schokoladenfarbige, saftig süße Blockpaprika, dickwandige, aromatische Tomatenpaprika, leuchtend bunte süße Miniaturpaprika, früh reifende robuste Spitzpaprika, dreißig Zentimeter lange rote würzige Peperoni, grüne würzige Jalapenos, feurig scharfe und doch blumig süße Habaneros sind nur wenige Beispiele für dessen breite Farben und Formenvielfalt. Die Vielfalt des spannenden Fruchtgemüses lässt sich auf kleinstem Raum erleben und nutzen. Viele Chili-, Peperoni- und Paprikasorten sind wegen ihrer bunten Blätter, ihres kompakten Wuchses, ihrer bezaubernden Blüten sowie den bunten, vielgestaltigen Früchten auch ein optischer Genuss.


Lieferzeit: Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße xxx
Fruchttyp xxx
Fruchteigenschaften xxx
Geschmack xxx
Farbe xxx
Musterung xxx
Pflanzhöhe xxx
Wuchsform xxx
Pflanzeneigenschaften xxx
Erntezeit xxx
Besondere Sorteneigenschaften xxx
Lieferzeit Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.
Beschreibung

Details

Autorin:        Melanie Grabner
Titel:             Chili, Paprika und Peperoni          
Umfang:        80 Seiten
Format:         17 x 24 cm
Ausstattung:  Hardcover
ISBN:             978-3-7040-2417-6
Erscheint:      Ist im März 2011 erschienen

Aus dem Inhalt
Die bunte Welt der Paprika: Die Gattung Capsicum stellt sich vor
Einfache Anbaumöglichkeiten im Hausgarten, Kleingewächshaus oder Balkon
Paprikasortimente: für jeden Standort und jede Verwendung die richtige Sorte finden
Seltene, liebenswerte Paprikasorten erhalten, Saatguternte
Verwertung von Chili, Paprika und Peperoni
Gebräuchliche Namen für Paprika und Botanik
Gesundheitlicher Wert und Verwendung als Heilpflanze

In kaum mehr als vierhundert Jahren haben sich die bunten Chili, Paprika und Peperonie weltweit ihren festen Platz in unsere Gärten erobert. Kein Wunder, denn kaum eine Gemüseart vereinbart so viele Vorzüge gleichzeitig: Die in Südamerika schon seit über 6.000 Jahren angebaute Nahrungspflanze wurde damals wie heute als Heilpflanze verwendet.
Die bunten und schmackhaften Früchte sind alleine schon durch ihren hohen Vitamingehalt sehr gesund. Schokoladenfarbige, saftig süße Blockpaprika, dickwandige, aromatische Tomatenpaprika, leuchtend bunte süße Miniaturpaprika, früh reifende robuste Spitzpaprika, dreißig Zentimeter lange rote würzige Peperoni, grüne würzige Jalapenos, feurig scharfe und doch blumig süße Habaneros sind nur wenige Beispiele für dessen breite Farben und Formenvielfalt. Die Vielfalt des spannenden Fruchtgemüses lässt sich auf kleinstem Raum erleben und nutzen. Viele Chili-, Peperoni- und Paprikasorten sind wegen ihrer bunten Blätter, ihres kompakten Wuchses, ihrer bezaubernden Blüten sowie den bunten, vielgestaltigen Früchten auch ein optischer Genuss.


Bewertungen