Aubergine 'Udmalbet' Saatgut

  • Unbegrenzter Zugang

3,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: Nur SAATGUT. Versand 2-7 Tage nach Zahlungseingang von Dezember bis 15. März. DIE LIEFERUNG IST NUR INNERHALB DEUTSCHLANDS AN NORMALE ADRESSENMÖGLICH.

Produktnummer: Aubergine 'Udmalbet' Saatgut
Robuste gestreifte Auberginensorte.
Produktinformationen "Aubergine 'Udmalbet' Saatgut"
5 – 12 cm ovale, lilagrünweiß gestreifte Aubergine mit frühen, guten und lange anhaltenden Ertrag im Gewächshaus. Wenn sich die weißen Stellen an der Frucht gelb verfärben tritt die Samenreife ein und die Früchte schmecken bitter. 'Udmalbet' gedeiht auch gut im Freiland.

0,6  -0,8 m hohe Pflanze. Die Sorte gedeiht nach meiner Einschätzung sowohl im Freiland als auch  im Gewächshaus.
Für ein mildes Aroma braucht die Pflanze regelmäßig viel Wasser. Hitze und Trockenheit führen zu einer vorzeitigen Fruchtreife, ledriger Haut und faden Geschmack. Ich ernte die Früchte ab 10 cm bis 25 cm Größe.
Verfärbt sich der weiße Teil der Frucht gelbbraun wird ihr Aroma bitter - doch die Frucht lässt sich dann gut für die Saatguternte nutzen.
Achtung: Die Sorte braucht hohe Keimtemperaturen um 25 Grad. Eine späte Aussaat Mitte, Ende März ist von Vorteil. Die Keimung ist völlig unterschiedlich. Mal keimen die Pflanzen nach 10 Tagen manchmal erst nach 3 Wochen.
In all den Jahren keimte Udmalbet immer am zuverlässigsten von meinen Auberginen.

Alternativ: 'Antigua', 'Tsakoniki'

Beobachtungen
Die Früchte dieser Sorte werden schnell überreif und schmecken dann bitter. Zur Ernte sollte die Haut der Früchte glänzen und keine oder nur wenige gelbe Stellen haben. Dafür werden sie schnell reif.
 
Produkteigenschaften
Erntezeit: Mittelspät ab August
Fruchtgröße: Mittelgroße Früchte
Pflanzenstadium: Saatgut
Fruchteigenschaften: Fest
Geschmack: Mild würzig
Pflanzeneigenschaften: Pflegeleicht/wenig Geiztriebe
Besondere Sorteneigenschaften: Wunderschöne Früchte
Fruchttyp: Auberginen
Musterung: Weiß gestreift
Pflanzhöhe: Niedrig 0,80 -1,20 m
Wuchsform: Buschig kompakt
Farbe: Violett LILA

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Up-sells

Aubergine 'Tsakoniki'
15 – 30 cm lange, längliche, lilaweiß gestreifte, große, lange Aubergine mit mittelfrühen, guten und lange anhaltenden Ertrag. 'Tsakoniki' bildet etwas schmalere Früchte als 'Antigua'. 2017 war mein erstes Anbaujahr mit dieser Sorte und die Pflanze wuchs sehr zufriedenstellend im Gewächshaus.0,8  -1,2 m hohe, wärmebedürftige Pflanze. Die Sorte gedeiht nach meiner Einschätzung am besten im Gewächshaus. Für ein mildes Aroma braucht die Pflanze regelmäßig viel Wasser. Hitze und Trockenheit führen zu einer vorzeitigen Fruchtreife, ledriger Haut und faden Geschmack. Ich ernte die Früchte ab 10 cm bis 25 cm Größe.Verfärbt sich der weiße Teil der Frucht gelbbraun wird ihr Aroma bitter - doch die Frucht lässt sich dann gut für die Saatguternte nutzen. Achtung: Die Sorte braucht hohe Keimtemperaturen um 25 Grad. Eine späte Aussaat Mitte, Ende März ist von Vorteil. Die Keimung ist völlig unterschiedlich. Mal keimen die Pflanzen nach 10 Tagen manchmal erst nach 3 Wochen. Alternativ: 'Antigua'

3,50 €*
Aubergine 'Antigua'
10 – 30 cm lange, keulenförmige, lilaweiß gestreifte, große Aubergine mit mittelfrühen guten Ertrag.0,6  -1 m hohe, wärmebedürftige Pflanze. Die Sorte gedeiht nach meinen Erfahrungen am besten im Gewächshaus oder einen warmen, windgeschützten Platz. 2023 war ein gutes Auberginenjahr und ich konnte im Gewächshaus viele 'Antiguas' bis Ende Oktober Anfang November ernten. Ich mag diese fein fruchtig schmeckende Aubergine und freue mich schon bei der Ernte und Zubereitung an der schönen, gestreiften Frucht. In Spanien und der Türkei habe ich diese gestreiften Früchte viel häufiger auf den Märkten gesehen. Für ein mildes Aroma braucht die Pflanze regelmäßig viel Wasser. Hitze und Trockenheit führen zu einer vorzeitigen Fruchtreife, ledriger Haut und faden Geschmack. Ich ernte die Früchte ab 10 cm  bis 25 cm Größe.Verfärbt sich der weiße Teil der Frucht gelbbraun wird ihr Aroma bitter - doch die Frucht lässt sich dann gut für die Saatguternte nutzen. Es dauert lange bis die Frucht wirklich bitter wird: Selbst schon leicht gelb gefärbte Früchte, die bereits voll mit Saatgut sind kann ich immer zu leckeren Gemüsegerichten oder Tomaten- Aubergineneintöpfen zubereiten.Achtung: Die Sorte braucht hohe Keimtemperaturen um 25 Grad. Eine späte Aussaat Mitte, Ende März ist von Vorteil. Die Keimung ist völlig unterschiedlich. Mal keimen die Pflanzen nach 10 Tagen manchmal erst nach 5 Wochen.Ähnliche Sorte: 'Tsakoniki', 'Listada de Gandia'

3,50 €*