Saatgut

Bestellende für die Saatsaison 2019/2020.
Nach über 10 Tagen Versandverlängerung wegen Corona nehme ich ab heute, 27.03.2020 keine Bestellungen mehr an. Jetzt brauchen mich meine Pflanzen. Diese Seiten sollen Ihnen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen.  Mein Saatgut können Sie von Dezember bis Mitte März hier bestellen oder während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Tomate 'Roma' Saatgut

Tomate 'Roma' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

Unter den 'Roma' gibt es ganz unterschiedliche Varianten. Es sind tiefrote eiförmige, länglich bauchige bis birnenförmige, 5-8 cm große Früchte mit relativ wenig Saft. Ganz selten haben die Früchte auch ganz leichte gelbe Streifen. Früher guter und reicher Ertrag im Gewächshaus aber auch im Freiland

2003 hatte ich die Sorte mit guten Erfahrungen im ungeschützten Freiland angebaut. Ebenso hatte meine Nachbarin einen sehr wohlschmeckenden Stamm mit hübschen bauchigen Früchten von meinen Jungpflanzen.


2017 und 2018 brachten diese Selektionen auch bei mir im Freiland eine sehr gute aromatische Ernte. Besonders im Hitzejahr 2018 schlugen sich die Pflanzen sehr gut.


Ähnlich: 'Brittains Breakfast'

Lieferzeit: BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Mittelgroße Früchte
Fruchttyp Eiförmige bis Flaschenförmige
Fruchteigenschaften Fest
Geschmack Mild würzig
Farbe Rot
Musterung EINFARBIG
Pflanzhöhe Mittelhoch 100 -180 cm
Wuchsform Verzweigte Stabtomate
Pflanzeneigenschaften Normal
Erntezeit Mittelfrüh ab Mitte Juli
Besondere Sorteneigenschaften Soßentomaten
Lieferzeit BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

Unter den 'Roma' gibt es ganz unterschiedliche Varianten. Es sind tiefrote eiförmige, länglich bauchige bis birnenförmige, 5-8 cm große Früchte mit relativ wenig Saft. Ganz selten haben die Früchte auch ganz leichte gelbe Streifen. Früher guter und reicher Ertrag im Gewächshaus aber auch im Freiland

2003 hatte ich die Sorte mit guten Erfahrungen im ungeschützten Freiland angebaut. Ebenso hatte meine Nachbarin einen sehr wohlschmeckenden Stamm mit hübschen bauchigen Früchten von meinen Jungpflanzen.

2017 und 2018 brachten diese Selektionen auch bei mir im Freiland eine sehr gute aromatische Ernte. Besonders im Hitzejahr 2018 schlugen sich die Pflanzen sehr gut.

Ähnlich: 'Brittains Breakfast',

 

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Späte Ernte
Setzte im vergangenen Sommer im Kübel leider erst sehr spät viele relativ keine (ca. 4 cm große) Früchte an, die auch nicht wirklich rot wurden. Habe dann im Oktober beim Abräumen alle abgenommen und in einen Korb geschichtet mit Zeitungspapier dazwischen. Und siehe da, nach einiger Zeit wurden die ersten rot und wir hatten bis in den Januar was davon! Kundenmeinung von Britta / (Veröffentlicht am 05.02.2020)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein