Saatgut

Bestellende für die Saatsaison 2019/2020.
Nach über 10 Tagen Versandverlängerung wegen Corona nehme ich ab heute, 27.03.2020 keine Bestellungen mehr an. Jetzt brauchen mich meine Pflanzen. Diese Seiten sollen Ihnen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen.  Mein Saatgut können Sie von Dezember bis Mitte März hier bestellen oder während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Tomatenfavoriten im Hitzesommer 2018

Der Sommer 2018 war trocken, heiß und lange. Er begann spätestens Mitte April und endete irgendwann im Oktober oder November. Für viele Sorte war es zu heiß und zu trocken. Ab September erholten sich viele Sorten mit den gemäßigten Temperaturen. Hier erwähne ich die Sorten, die auch schon in der heftigen Hitzezeit gut trugen. Einige Sorten brachten ganz passable Ernten oder sie schienen sich sogar richtig wohl zu fühlen. Ich hatte die Sorten im Freiland, Gewächshaus, unter einem Tomatendach oder im Topf angebaut. 

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

  1. Tomate 'Yellow Vernisage' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion 12 -22 Korn

    3-5 cm große, runde, cremeweiß hellgelb gestreifte Tomate mit mildwürzigem Aroma. Vielleicht habe ich in dieser Sorte die lange gesuchte 'White Zebra' gefunden. Sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus brachte die zierliche kaum 1,4 m hohe Stabtomate einen frühen Ertrag. Im Gewächshaus war der Ertrag üppig, die Pflanze um 2 m hoch und ging ab Ende August zurück. Im Freiland waren die Früchte auch schon vereinzelt früh reif aber mit nur 3 cm deutlich kleiner als die über 5 cm großen Gewächshausfrüchte. 2018 gab es im Gewächshaus riesen Erträge von Juli bis Oktober.  Ich gebe eher die Empfehlung für den Gewächshausanbau und teste diese in den nächsten Jahren noch einmal im Gewächshaus.
    Toll finde ich die cremeweißen Früchte in Kombination zu den schwarzroten der 'Schwarzen Königin.

    Ähnliche Sorten: 'Talent, hellgelb', 'Beauty Mark'

    Mehr erfahren
  2. Tomate 'Tigerella' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

    4 - 5 cm große, rote, saftige Früch­te mit gelben Streifen und dünner Schale. Guter süß fruchtig würzi­ger Tomatengeschmack. Früher und reicher Ertrag Ab Mitte Juli im Gewächshaus oder im Freiland. Früchte reifen gut nach und sind lange haltbar. Die Pflanze wird im Gewächshaus über 2,5 m hoch, im Freiland etwa 1,8 m und ist relativ robust. 2009 erst mittelfrüher Er­trag, 2011 und 2012 sehr frü­her Ertrag ab Anfang Juli im Gewächs­haus. 2018 ab Ende August guter Ertrag im Freiland.

    Ähnliche Sorten: 'Red Zebra'

    Mehr erfahren
  3. Tomate 'Schwarze Königin' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion 12 -22 Korn

    Sehr atraktive schwarz rot gestreifte mittelgroße Tomate mit würzigem Aroma. Schnittfeste Früchte die im Reifestadium im Sommer rot schwarz gestreift und im Herbst fast vollständig schwarz bleiben.
    Die 1,8m hohe Stabtomate wächst zwar ganz gut im Freiland, doch im Gewächshaus ist ihr Ertrag sehr viel früher und reicher. Sehr schön finde ich die Kombination der sehr dunklen rot schwarz gestreiften 'Schwarzen Königin' mit den cremeweiß gestreiften 'Yellow Vernisage'
    2017 war mein erstes Anbaujahr. Diese Sorte hatte nur wenig Süße. Ich finde das dennoch gut. Die 'Schwarze Königin' ist  in meinem eher süß fruchtigen Sortiment geschmacklich etwas anderes.


    Ähnliche Sorten: 'Black Zebra'

    Mehr erfahren
  4. Tomate 'Roma' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

    Unter den 'Roma' gibt es ganz unterschiedliche Varianten. Es sind tiefrote eiförmige, länglich bauchige bis birnenförmige, 5-8 cm große Früchte mit relativ wenig Saft. Ganz selten haben die Früchte auch ganz leichte gelbe Streifen. Früher guter und reicher Ertrag im Gewächshaus aber auch im Freiland

    2003 hatte ich die Sorte mit guten Erfahrungen im ungeschützten Freiland angebaut. Ebenso hatte meine Nachbarin einen sehr wohlschmeckenden Stamm mit hübschen bauchigen Früchten von meinen Jungpflanzen.

    2017 und 2018 brachten diese Selektionen auch bei mir im Freiland eine sehr gute aromatische Ernte. Besonders im Hitzejahr 2018 schlugen sich die Pflanzen sehr gut.

    Ähnlich: 'Brittains Breakfast'

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel