Saatgut

13.02.2019  Aktualisiert 16.02.19
Mehrfach hat sich DHL als Zusteller in dieser Versandsaison als unzuverlässig erwiesen und die Bestellungen blieben trotz korrekter Adressierung, Frankierung, persönlicher Abgabe in der Postagentur/-filiale in irgendwelchen Zustellzentren, vor allem in Ludwigshafen, stecken.  Nachforschungsanträge, Reklamationen erweisen sich als zwecklos. Für aufwendige Beschwerdeverfahren, z.B. bei der Verbraucherzentrale fehlen mir schlichtweg Zeit und Nerven. Außerdem ist selbst bei Einschreiben die Aussicht auf Erstattung sehr vage und die ganzen AGBs ohne bürokratisches Studium für mich nicht zu verstehen. Ich darf auf eigene Kosten alles doppelt senden ohne von DHL eine Entschädigung oder wenigstens genaue Informationen über den Verbleib der Sendungen erfahren. Ich habe das Vertrauen in diesen aber auch andere Zusteller verloren und stelle schweren Herzens meine Bestellannahme zum 11.3.19 vorzeitig ein.  Bereits bezahlte Bestellungen werden wie gehabt innerhalb von 2 Tagen bearbeitet und zur Post als Prio oder Einwurfeinschreiben abgeschickt. An dieser Stelle weise ich noch einmal darauf hin das ich immer noch ein paar wenige Zahlungseingänge OHNE Bestellung habe. Es ist wahrscheinlich, das Briefe mich nicht erreicht haben.  Es ging viele Jahre gut, doch die Post hat jetzt offensichtlich andere Prioritäten als Briefe oder Pakete zuverlässig zuzustellen.

Mein Saatgut und meine Jungpflanzen können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter meiner Homepage: (https://www.lilatomate.de/de/oeffnungszeiten-maerkte-termine.html) Zur Zeit habe ich hier in Böhl-Iggelheim Freitagsnachmittags den Direktverkauf offen.

Ihnen eine gute Saison wünscht Melanie Grabner

Tomate 'Banana Legs' Saatgut

Mehr Ansichten

Tomate 'Banana Legs' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

68 Stück verfügbar


1 Portion Saatgut: 12 -20 Korn

Die Sorte steckt voller Überraschungen, was ihre Frucht­größen angeht. An mageren Stand­orten werden die länglichen, wunderschön goldgelb, orange­gelb gestreiften Früchte kaum 5 cm lang und in nährstoffreichen Blumenerden bis zu 15 cm lang und bis zu 4 cm dick.
Die sehr schnittfesten Früchte haben wenig Saft, sind aber bei Überreife oder sehr ungünstiger Witterung mehlig.

Ärgerlicher ist der Hang zur Fruchtendfäule, welche die an sich sehr frühe Ernte der ersten Tomaten ab Anfang Juli oft vermiest. Eine geringere Stickstoffdüngung reduziert schon einmal zum großen Teil Fruchtendfäule. Hier sollte rechtzeitig mit einem Kalziumflüssigdünger gegossen oder auf die Pflanzen gesprüht werden. Wenn die Nachtemperaturen sich zur Ernte­mitte nicht so stark von den Tagen unterscheiden, verschwindet das Symptom oft von alleine.
2012 gab es trotz ähnlicher Kulturbedingungen keine Fruchtendfäule. 2013,14, 15 waren wieder mehr Früchte geschädigt.  2017 trat in der Freilandkultur keine Fruchtendfäule auf. Der Ertrag war bei einer erst Mitte Juni gesetzten Pflanze mittelspät aber sehr reichlich.

Die Ernte ist für die etwa 60 -100 cm hohen buschig wachsenden Pflanzen sehr üppig und lange anhaltend. Die Früchte reifen sehr gut nach und sind, grün geerntet, über 2 Monate lager­fähig.
Gut gedeiht Banana­legs in etwa 20 - 30 cm großen Töp­fen oder auch im Hochbeet. (Bei mir war die Sorte nie höher als 1m. Tipp wenn sie höher wachsen sollte: Triebe schräg ziehen).

Typisch ist das sehr schmale, blaugrüne, in sich gedrehte Laub. Die dekorative gelbe Flaschentomate sieht sehr schön in Kombination mit den langen Tomatensorten 'Green Sausage' oder 'Striped Roman' aus.


Ähnliche Sorten: 'Striped Roman, gelb', 'Artisan Blush Tiger', 'Green Sausage'


 

Lieferzeit: Von November bis März, 2 - 6 Tage nach Zahlungseingang.

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Mittelgroße Früchte
Fruchttyp Eiförmige bis Flaschenförmige
Fruchteigenschaften Etwas mehlig
Geschmack Mild würzig
Farbe Gelb
Musterung Gelb gestreift
Pflanzhöhe Niedrig 0,80 -1,20 m
Wuchsform Verzweigte Stabtomate
Pflanzeneigenschaften Pflanze braucht freien Stand
Erntezeit Mittelfrüh ab Mitte Juli
Besondere Sorteneigenschaften Ertragreich
Lieferzeit Von November bis März, 2 - 6 Tage nach Zahlungseingang.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut: 12 -20 Korn

Die Sorte steckt voller Überraschungen, was ihre Frucht­größen angeht. An mageren Stand­orten werden die länglichen, wunderschön goldgelb, orange­gelb gestreiften Früchte kaum 5 cm lang und in nährstoffreichen Blumenerden bis zu 15 cm lang und bis zu 4 cm dick.
Die sehr schnittfesten Früchte haben wenig Saft, sind aber bei Überreife oder sehr ungünstiger Witterung mehlig.

Ärgerlicher ist der Hang zur Fruchtendfäule, welche die an sich sehr frühe Ernte der ersten Tomaten ab Anfang Juli oft vermiest. Eine geringere Stickstoffdüngung reduziert schon einmal zum großen Teil Fruchtendfäule. Hier sollte rechtzeitig mit einem Kalziumflüssigdünger gegossen oder auf die Pflanzen gesprüht werden. Wenn die Nachtemperaturen sich zur Ernte­mitte nicht so stark von den Tagen unterscheiden, verschwindet das Symptom oft von alleine.
2012 gab es trotz ähnlicher Kulturbedingungen keine Fruchtendfäule. 2013,14, 15 waren wieder mehr Früchte geschädigt.  2017 trat in der Freilandkultur keine Fruchtendfäule auf. Der Ertrag war bei einer erst Mitte Juni gesetzten Pflanze mittelspät aber sehr reichlich.

Die Ernte ist für die etwa 60 -100 cm hohen buschig wachsenden Pflanzen sehr üppig und lange anhaltend. Die Früchte reifen sehr gut nach und sind, grün geerntet, über 2 Monate lager­fähig.
Gut gedeiht Banana­legs in etwa 20 - 30 cm großen Töp­fen oder auch im Hochbeet. (Bei mir war die Sorte nie höher als 1m. Tipp wenn sie höher wachsen sollte: Triebe schräg ziehen).

Typisch ist das sehr schmale, blaugrüne, in sich gedrehte Laub. Die dekorative gelbe Flaschentomate sieht sehr schön in Kombination mit den langen Tomatensorten 'Green Sausage' oder 'Striped Roman' aus.


Ähnliche Sorten: 'Striped Roman, gelb', 'Artisan Blush Tiger', 'Green Sausage'

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Problemlos und hoher Ertrag
Ich war von der Banana Legs sehr begeistert. Gutes Wachstum und reichlicher Ertrag. Leider musste die Pflanze (auf Hochbeet gezogen) gekappt werden, sonst wäre die Ernte nur noch per Leiter möglich gewesen. Geschmacklich o.K., aber da gibt es unterschiedliche Meinungen. Auf alle Fälle eine emp­feh­lens­werte Sorte! Kundenmeinung von ewiger gärtner / (Veröffentlicht am 04.03.2018)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein