Saatgut

DIESE SEITEN DIENEN NUR NOCH ZUR SORTENINFORMATION   ES IST KEIN PFLANZENVERSAND MÖGLICH
Jungpflanzen können von 18.04. bis 25.05.2020 zu den Öffnungszeiten bei mir abgeholt werden.
Arbeitsbedingt sind im Mai hier nur die Tomatensorten aufgeführt, die ich noch als Jungpflanzen zur Verfügung habe. Tomatenfinden erfüllt zum Ende der Jungpflanzensaison 2020 wieder seine Hauptaufgabe als umfangreiches Naschschlagewerk für Sortenbeschreibungen und bietet eine Auswahlhilfe bei der bestehenden Vielfalt. Der Saatgutversand geht vorraussichtlich ab Dezember 2020 weiter. Eine aromatische und gute Gartensaison sowie viel Gesundheit in allen Bereichen wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Topftomaten

Topftomaten
Damit meine ich niedrig wachsende Tomatenpflanzen für den Anbau in mobilen Pflanzgefäßen, egal ob Blumentopf, Balkon, Einkaufswagen, Erdsack, Tasche, Baukübel oder sonstigen Gefäßen. Natürlich wachsen diese Sorten auch sehr gut im Hochbeet.  Entscheidend ist ihre niedrige Pflanzhöhe bis maximal 70 cm. Dadurch lassen sich die Pflanzen leichter bewegen (Stichwort mobile Gärten/ Urbane Gärten) und kommen mit exponierten windigen Standorten wie auf dem Balkon oder auf der Terasse leichter zurecht.
Natürlich können in geschützten Lagen auch hohe Cockttailtomaten in Gefäßen gedeihen, doch Hauptmerkmal dieser Kategorie ist die Mobilität mittels niedriger Pflanzenhöhe. Denn auch Menschen ohne eigenes Gartenland können sich eine kleine Nutzgartenoase schaffen.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Tomate Sortenmischung 'Cocktailtomaten' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1Portion Saatgut 25-40 Korn. Überraschungsmischung: 12 - 25 verschiedene Cocktailtomatensorten ohne extra Kennzeichnung.

    Die leckeren Cocktailtomatensorten sind für den Anbau im Freiland, im Freiland mit Regenschutz, Gewächshaus und den Anbau in mindestens 25l großen Töpfen geeignet. Die ganz empfindlichen Sorten habe ich hier bewusst herausgelassen um möglichst den Freilandanbau in vielen Gegenden zu ermöglichen.
    Im Freiland ohne Regenschutz ist der Ertrag ebenso gut. Leider können die dünn- und weichschaligen Früchte bei Regen oder starken Temperaturschwankungen schnell aufpflatzen, daher ist ein Platz unter einem Regendach (Tomatenhaus) oder im Gewächshaus besser. Doch Dank der großen Sortenvielfalt bringen viele Pflanzen auch unversehrte Früchte hervor.
    Für das Hochbeet sind die wüchsigen Pflanzen nicht geeignet.

    Die Cocktailtomatensorten bilden 2 -4 cm große, saftige runde Früchtig mit süß fruchtigen oder süßwürzigem Aroma aus. Die noch kleinfrüchtigeren Wildtomaten habe ich aus dieser Mischung bewusst weggelassen. Die finden Sie in der extra Mischung Tomate Sortenmischung 'Wildtomaten'.  Es gibt vorwiegend, runde, flachrunde aber auch längliche, birnenförmige, herzförmige oder tropfenförmige Früchte. Hier sind nahezu alle möglichen Tomatenfarben vertreten: hellgelb, gelb, orange, rosa, rot, braun, grün, blauviolett, violettrot und ebenso einige gestreifte Früchte wie die rosagelbe 'Cherriots of Fire'.

    Die 1,8 -2,5 m hohen Pflanzen sind sehr wüchsig.  Sie bilden relativ viele Geiztriebe und auch teilweise Seitentriebe. Sie brauchen daher mehr Platz als andere Stabtomaten. Die Ernte ist früh, reichlich und dauert lange. Das herrliche Aroma entschädigt den Mehraufwand bei Pflege und Ernte.

    z.B.: 'Besser', 'Ernteglück', 'Isis Candy', 'Gelbe Cocktail', 'Green Zebra Cherry','Snow white Cherry', 'Brownberry',
    'Cherry Black', 'Pink Cherry', 'Fioline', 'Gelbes Birnchen', 'Schmatzefein'.
    Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.


     

     

     

     

     

     

     

     

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel