Saatgut

DIESE SEITEN DIENEN NUR NOCH ZUR SORTENINFORMATION   ES IST KEIN PFLANZENVERSAND MÖGLICH
Tomatenfinden als private Initiative von Melanie Grabner diehnt als Naschschlagewerk für Tomatensortenbeschreibungen und bietet eine Auswahlhilfe bei der bestehenden Vielfalt. Der Saatgutversand geht möglicherweise ab Dezember 2020 weiter. Eine aromatische und gute Gartensaison sowie viel Gesundheit in allen Bereichen wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Tomate 'Maiglöckchen' Saatgut

Mehr Ansichten

Tomate 'Maiglöckchen' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager


1 Portion Saatgut 12 - 22 Korn
Maiglöckchen ist eine wohl­schmeckende, frühe Tomate und nicht zu süß. Die tiefroten, 3 - 4 cm großen, etwas ovalen Tomaten haben eine ausgeprägte Spitze. Im kühlem Sommer 2008 war diese Sorte sehr aromatisch und ertrag­reich, 2011 hatte sie, im großen Topf ausgepflanzt, ein sehr intensives, fruchtig-würziges Aroma. Etwas dickere, aber weiche Schale. Robuste und lange tragende Pflanze. Die Früchte platzen kaum auf. 2013 hatte sie im Freiland früh Braunfäule doch die Pflanze erholte sich sehr schnell. Die Ernte war gut.  2016 war die Pflanze im Freiland sehr ertragreich.
Ich empfehle die Sorte für den Anbau im Freiland. In rauhen Gegenden ist ein Regendach als Schutz zu empfehlen.


Ähnliche Sorte: 'Ruthje', 'Tropfenförmige von Linosa'


Lieferzeit: BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Kleine Früchte
Fruchttyp Cocktailtomaten
Fruchteigenschaften Fest
Geschmack Würzig fruchtig
Farbe Rot
Musterung EINFARBIG
Pflanzhöhe Hoch über 2 m
Wuchsform Verzweigte Stabtomate
Pflanzeneigenschaften Relativ kältetolerant
Erntezeit Mittelfrüh ab Mitte Juli
Besondere Sorteneigenschaften Robust
Lieferzeit BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut 12 - 22 Korn
Maiglöckchen ist eine wohl­schmeckende, frühe Tomate und nicht zu süß. Die tiefroten, 3 - 4 cm großen, etwas ovalen Tomaten haben eine ausgeprägte Spitze. Im kühlem Sommer 2008 war diese Sorte sehr aromatisch und ertrag­reich, 2011 hatte sie, im großen Topf ausgepflanzt, ein sehr intensives, fruchtig-würziges Aroma. Etwas dickere, aber weiche Schale. Robuste und lange tragende Pflanze. Die Früchte platzen kaum auf. 2013 hatte sie im Freiland früh Braunfäule doch die Pflanze erholte sich sehr schnell. Die Ernte war gut.  2016 war die Pflanze im Freiland sehr ertragreich.
Ich empfehle die Sorte für den Anbau im Freiland. In rauhen Gegenden ist ein Regendach als Schutz zu empfehlen.

Ähnliche Sorte: 'Ruthje', 'Tropfenförmige von Linosa'

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Unkomplizierte Sorte, auch für Halbschatten
Maiglöckchen habe ich seit einigen Jahren unter Dach (Seiten offen). Toller , runder Tomatengeschmack, nicht sehr süß. Früchte mit fester Schale, dennoch keine Neigung zum Platzen. Daher auch gut transportfähig. Trotz des Spitzchens hatte ich bisher keine Früchte mit Blütenendfäule. Auffallend ist, dass die roten Früchte sehr tolerant sind, wenn man sie mal einige Tage länger hängen lässt. Ich habe den Eindruck, dass sich Maiglöckchen bei uns (Oberrheingraben) an einem Standort mit gelegentlichem Schatten wohler fühlt als in der prallsten Sonne. 2018 hatte ich an Früchten, die Nachmittagssonne ausgesetzt waren, starke Sonnenschäden. 2019 war Maiglöckchen im Halbschatten rundum gesund. Kundenmeinung von BoeFli / (Veröffentlicht am 05.05.2020)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein