Saatgut

Bestellbeginn  ab 5 Dezember 2019 -
Diese Seiten sollen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen.  Mein Saatgut können Sie von Dezember bis Anfang März hier bestellen oder während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Gewächshausanbau

Gewächshaustomaten
Hier zähle ich meine wärmebedürftigen Lieblinge auf.  Das sind Sorten die in wärmeren Regionen dieser Erde ausgelesen wurden und sich für den Freilandanbau im mitteleuropäischen Klima nur sehr bedingt eignen.
Viele dieser Sorten zeichnen sich im Gewächshausanbau durch eine frühere Ernte und intensiveren Geschmack aus.
Umgekehrt verlieren viele unserer (historischen) Tomatensorten wie Fonarik, Homosa, Talent im Gewächshaus ihr feines Aroma.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

  1. Tomate 'Amore' (Arbeitstitel) Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Saatgut  1 Portion   12 -22 Korn

    'Amore' ist eine klassische rote, knackige Rispencocktailtomate mit süß würzigem Geschmack.
    Die Früchte sind mit 1,2 - 2 cm relativ klein und für eine Cocktailtomate relativ fest und platzen kaum auf. Sie reifen an über 20 cm langen teils verzweigten Rispen. Gute Nachreife.
    Im Freiland werden die verzweigten Stabtomaten 1,8 m -2,5 m hoch und die Ernte setzt ab Ende Juli, Anfang August relativ spät ein. 2016 - 2018 wuchs die Sorte im Freiland gesund, war robust und reichtragend. Die Hitze in 2018 vertrug die Sorte recht gut.
    Die Pflanzen werden im Gewächshaus 2 - 3 m hoch und tragen reichlich von Mitte Juli bis Anfang Oktober.
    Die Geiztriebbildung hält sich für eine Cocktailtomate in Grenzen.
    Im Lauf der Jahre wurden die Früchte dieser Sorte kleiner, aber platzfester und die Pflanze robuster.

    Ersatz: 'Besser', 'Dicks Cherry', 'Ernteglück', 'Mexikanische Honigtomate'. 'Veni Vidi Vici'

     

     

    Mehr erfahren
  2. Tomate 'Angora Supersweet' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -25 und mehr Korn

    Eine meiner absoluten Lieblingscocktailtomaten: Zu den Pralinen unter den Tomaten zählt die etwa 2 cm große Cock­tailtomate Angora Supersweet. Ihr Fruchtfleisch ist intensiv süß fruchtig doch ihre dicke, sehr weiche, kurz behaarte Schale schmeckt angenehm leicht bitter. Das ist eine für mich wunderbare Geschmackskombination.

    Die üppige Ernte setzt mit Ende Juli mittelfrüh ein und geht bis zum Frost. Schon halbreif, im hellroten Zustand schmecken die Früchte sehr angenehm süß. Das Geschmacksoptimum ist allerdings erst bei tiefroter Färbung erreicht - wer sich so lange mit dem Genuss gedulden kann. Grüne Früchte reifen gut nach und sind mehrere Wochen haltbar.

    Bei starken Temperaturschwankungen und bei sehr unregelmäßigen Wassergaben können die Früchte zum Herbst hin aufplatzen. Seltsamerweise taten sie das 2008 - 2009 in Freilandkultur mit Regendach nicht.
    Ein Regendach ist generell bei den behaarten Tomaten sehr zu empfehlen, da das Braunfäulerisiko durch ihre Behaarung der Blattoberfläche größer ist. Am besten gedeiht bei mir die wärmeliebende Sorte im Gewächshaus. Dort konnte ich oft noch im November köstliche reife Früchte ernten. Überrascht war ich 2017 auch von einigen sehr spät, Mitte Juni, im Freiland ausgepflanzten Exemplaren, die im September und Oktober eine gute Ernte an fast unversehrten Früchten brachten.
    2018 litt die Sorte, das Aroma und der Ertrag wurde erst ab den gemäßigten Klima im September deutlich besser.

    Die ganze Pflanze ist allein schon optisch sehr dekorativ. Sie ist dicht silbrig grau behaart und hat blaugrünes weiches Laub. Die Nachkommen der 'Angora Supersweet' können sich in ihrer typi­schen Behaarung, am Laub und an den Früchten unterscheiden. Der Ge­schmack bleibt sehr gut.
    Ich pflanze nur üppig behaarte Jungpflanzen auf, weil mir genau dieses Sortenmerkmal gefällt.
    Die wüchsige Sorte ist stark verzweigt und kann 2 – 4-triebig gezogen werden.

    Die über 2,5 m hohen Pflanzen bilden sehr viele Geiztriebe, oft schon an den noch nicht abgeernteten Fruchtständen. Schon bei einer Länge von knapp 10 Zentimetern fangen diese Geiztriebe an zu blühen und das Ausgeizen fällt schwer.
    Wichtig ist es, 'Angora Supersweet' viel Platz von fast 1 qm zu geben und sich mehr Zeit zum Ausgeizen einzuplanen. Der Lohn sind Mengen von köstlichen Früchten.

    Achtung: Die Sorte braucht viel Wärme 25 Grad zum Keimen. Besser ist es erst Ende März auszusähen... Ihr Keimverhalten ist mir völlig räselhaft. Samen von super Früchten keimten bei der Aussaat nicht doch Ende Mai gingen auf dem Boden des Standortes der vorjährigen Pflanzen massenhaft auf.

    Ähnliche Sorten: 'Velved Red', 'Bianca' (viel kleiner und cremeweiß aber auch sehr lecker)

     

    Mehr erfahren
  3. Tomate 'Black Plum, klein' (Arbeitstitel) Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

    'Black Plum, klein' ist immer noch eine meiner Lieblingssorten, da sie früh, robust, reich und lange trägt. Ab Juli bis zum Frost reifende, braunrote, ovale, 3 - 5 cm große Tomate mit würzigem, saftigem Aroma. Süß sind die Früchte nicht unbedingt. Das Aroma ist extrem Standort und Witterungabhängig: manchmal können die Früchte mehlig sein und manchmal sind sie sehr wohlschmeckend fruchtig würzig.
    Es gibt innerhalb dieser Sorte unterschiedliche Typen, die mal braungrünrot oder braunviolettrotgrün sind. Die Sorte kam immer wieder sehr gut bei Sortenverkostungen an. Die pflegeleichten Pflanzen haben relativ wenig Geiztrieb und liefern einen reicher Ertrag auch bei kühler Witterung.
    Über 2,5 m hohe Stabtomate kann mehrtriebig und am Tomatenzaun schräg gezo­gen werden.

    Im schlechten Tomaten­jahr 2010 brachte diese Sorte die zuverlässigsten Erträge im Freiland. 2011 war sie sehr früh und gut im Gewächshaus. 2012 brachte die Sorte sehr gute Ernteergebnisse im Freien, obwohl hier die ersten Früchte von der Braunfäule befallen waren. Im Sandboden entwickelt Black Plum ein würziges Aroma. Im Gewächshaus zeigt sich Black Plum seit 2011 unverändert gut. 2015 war die Sorte im Freiland gut ebenso 2016. Doch teilweise platzen die Früchte eher auf als in früheren Jahrgängen.  Manchmal ist der Ertrag später. 2018 war die Pflanze reich und lange tragend doch das Aroma war hitzebedingt eher mäßig...
    Toll ist das die Früchte sehr gut nachreifen und lange lagerfähig sind.
    Die Tomaten gedeihen sowohl im Freiland mit oder ohne Regenschutz als auch im Gewächshaus.

    Ähnliche Sorten: 'Brownberry', 'Black Plum, oval', 'Gestreifte Cocktailtomate'

     

    Mehr erfahren
  4. Tomate 'Gelbe Cocktail' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn
    Süße, saftige, fruchtige, sehr wohlschmeckende, 1,5 – 3 cm gro­ße, runde, ovale, selten birn­enförmige, gelbe Cocktail­to­mate mit dünner, weicher Schale. Frühe Ernte ab Anfang Juli bis zum Frost. Massenträger, Früchte reifen gut nach. Sehr wüchsige Pflanze, über 2 m und stark verzweigt. Die Pflanze kann gut 2 – 3-triebig gezogen werden. Sie hat sehr gute, frühe und lange anhaltende Erträge im Gewächshaus oder unter einem Regendach. Im Freiland platzen die Früchte leider schnell auf.

    Ähnliche Sorten: 'Cerise gelb', 'gelbes Birnchen'

    Mehr erfahren
  5. Tomate 'Gelbes Birnchen' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn
    Fruchtig süße, saftige, gelbe, ovale bis birnenförmige Cocktailtomate. Sehr reicher und guter Ertrag von Mitte Juli bis Anfang Oktober im Gewächshaus und im Freiland unter dem Regendach.
    Die leckeren Früchte reifen an doldenartigen Fruchtständen und schmecken mir von den ovalen gelben Cocktailtomaten am besten.
    Ähnlich: 'Gelbe Cocktailtomate', 'Gelbes Ei', 'Cerise gelb', 'Birnenförmige gelbe Cocktail', 'Small Egg'

    Mehr erfahren
  6. Tomate 'Humboltii Wildtomate' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn
    Ob es sich wirklich um Wildtomaten oder nur um eine formenreiche Cocktailtomate handelt, ist unsicher. 2011 brachten mir die Samen „einer“ Sorte eine rote, runde Cocktailtomate, eine kleinere, etwas ovale und eine rosarote Cocktailtomate. Alle hatten einen guten, süß-würzig-fruchtigen Geschmack. Die Pflanzen wurden über 2 m hoch, konnten drei triebig gezogen werden, bildeten sehr viele Geiztriebe und waren
    im Freiland sehr robust. Der Ertrag war bei allen Varianten sehr gut und ging bis Anfang Oktober. Die Braunfäule befiel die Pflanzen erst sehr spät. Die Früchte waren für Cocktailtomaten recht platzfest. Eine lohnenswerte Sorte, deren einziger Nachteil der relativ hohe Pflegeaufwand durch Ausgeizen ist. 2012 haben wild aufgegangene Pflanzen ganz gut getragen. 2016 war die Sorte im Freiland ganz gut.
    Ich empfehle den Anbau im Freiland oder unter einem Regendach. Jede Pflanze braucht etwa 1qm für sich.

    Ähnliche Sorten: 'Mexikanische Honigtomate', 'Ernteglück', 'Besser'

     

     

    Mehr erfahren
  7. Tomate 'Mexikanische Honigtomate' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 - 22 Korn
    Sehr aromatische, saftig-süße, runde, rote 1 – 2,5 cm dicke Cocktailtomate. Die Früchte mit ihren dünnen, weichen Schale können leicht aufplatzen.
    Die wüchsige 2,5 m hohen Stabtomaten bringen eine frühe, reiche und lange Ernte.
    Daher empfehle ich den Anbau im Gewächshaus oder unter einem Regendach.
    Im Jahr 2016 und 2017 brachten die Pflanzen auch im Freiland super Erträge und waren nicht so furchtbar platzempfindlich wie ich es vorher gewohnt war. Dennoch halte ich den geschützten Anbau für besser.
    Die 'Mexikanische Honigtomate' gedeiht gut unter einem Regenschutz und hervorragend im Gewächshaus.
    Im Hitzejahr 2018 waren die Früchte, Anbau unterm Regendach, um ein Drittel kleiner als sonst.

    Ähnliche Sorte: 'Dicks Cherry', 'Zuckertraube',

    Mehr erfahren
  8. Tomate 'Schmatzefein' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

    Rosarote Cocktailtomate mit frü­hem, gutem Ertrag im Sommer 2009 und 2014. Leider platzen die 2 - 2,5 cm großen, runden Früchte schnell auf und die Pflanze bildet viele Geiztriebe. Der Name ist schön. Unter einem Regenschutz dürfte das Ernten der vielen Früchte richtig Freude machen. Ihr Samen scheint lange im Boden zu überdaueren. Jedes Jahr finde ich im Spätherbst einige Pflanzen mit den typische rosaroten Cocktailtomaten. Von daher habe ich immer wieder etwas Saatgut.

    Ähnlich: 'Freude' (rot), 'Cio Cio San' (rosa, oval)

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel