Saatgut

Sommerpause Saison 2019    - KEIN VERSAND,  Bestellbeginn vorraussichtlich ab Dezember 2019 -
Diese Seiten sollen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen.  Am Sa. 3.08 und 31.08.19 ist mein Garten von 11.00 - 16.00 Uhr geöffnet. Mein Saatgut können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Tomate 'Orange Wildtomate' Saatgut

Mehr Ansichten

Tomate 'Orange Wildtomate' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager


1 Portion Saatgut 12 -22 Korn


Fruchtig, süß, würzig: rund-ovale, 1 - 2 cm große, orangegelbe To­ma­te, 2011 im Freiland ohne Regenschutz sehr robust, reich tragend und relativ platzfeste Früchte.


Sehr früher Ertrag schon ab Mitte, Ende Juni möglich. 2 m hohe, buschige Pflanze mit breitem Laub.


Erst Ende September, Anfang Oktober ist das Laub von der Braunfäule nur etwas befallen. 
In den letzten Jahren gefiel mir die Sorte im Freien nicht mehr so gut. Einige Früchte platzten auf und die Pflanze hat sehr viele Geiztriebe. Ich empfehle die Sorte immer noch für das Freiland. Eine Pflanze braucht cirka 1 qm.


Ähnliche Sorten: 'Gelbe Cocktail­tomate', Lycospersicum cheese­mannii ‚Rielly’.

Lieferzeit: Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Kleine Früchte
Fruchttyp Wildtomaten
Fruchteigenschaften Normal
Geschmack Fruchtig würzig
Farbe Orange
Musterung EINFARBIG
Pflanzhöhe Mittelhoch 100 -180 cm
Wuchsform Buschtomate
Pflanzeneigenschaften Robuste Pflanze
Erntezeit Früh ab Ende Juni
Besondere Sorteneigenschaften Früher Ertrag
Lieferzeit Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut 12 -22 Korn

Fruchtig, süß, würzig: rund-ovale, 1 - 2 cm große, orangegelbe To­ma­te, 2011 im Freiland ohne Regenschutz sehr robust, reich tragend und relativ platzfeste Früchte.

Sehr früher Ertrag schon ab Mitte, Ende Juni möglich. 2 m hohe, buschige Pflanze mit breitem Laub.

Erst Ende September, Anfang Oktober ist das Laub von der Braunfäule nur etwas befallen. 
In den letzten Jahren gefiel mir die Sorte im Freien nicht mehr so gut. Einige Früchte platzten auf und die Pflanze hat sehr viele Geiztriebe. Ich empfehle die Sorte immer noch für das Freiland. Eine Pflanze braucht cirka 1 qm.

Ähnliche Sorten: 'Gelbe Cocktail­tomate', Lycospersicum cheese­mannii ‚Rielly’.

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

wirklich wilde Tomatenpflanze, feine Früchte
Die Fürchte sind würzig, fruchtig, süss und knackig. Die Pflanze braucht viiiel Platz und einige Hilfen für die zahlreichen Triebe, die über und über voll mit den leckeren Tomaten sind. Bei mir unter Dach bis in den Herbst sehr guter Ertrag, einige konnte ich gar nicht abernten da ich in dem Tomatenurwald nicht rankam.
Kundenmeinung von LAORA / (Veröffentlicht am 13.02.2018)