Saatgut

DIESE SEITEN DIENEN NUR NOCH ZUR SORTENINFORMATION   ES IST KEIN PFLANZENVERSAND MÖGLICH
Tomatenfinden als private Initiative von Melanie Grabner diehnt als Naschschlagewerk für Tomatensortenbeschreibungen und bietet eine Auswahlhilfe bei der bestehenden Vielfalt. Der Saatgutversand geht möglicherweise ab Dezember 2020 weiter. Eine aromatische und gute Gartensaison sowie viel Gesundheit in allen Bereichen wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Tomate Sortenmischung 'Gewächshaustomaten' Saatgut

Tomate Sortenmischung 'Gewächshaustomaten' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

1Portion Saatgut 25 -40 Korn. Überraschungsmischung: 12 -25 verschiedene Sorten mit attraktiv gestreiften Früchten ohne extra Kennzeichnung.

Viele Tomatensorten gedeihen im Gewächshaus am besten. Ich hatte schon einige  wie 'Blue Green Zebra', 'Scabitha' oder 'Striped Roman' mit mäßigen Erfolg im Freien zu wahren Ertragswundern im Gewächshaus erlebt.
Das Aroma und der Ertag dieser Sorten bildet sich am besten in warmen, geschützen Standorten aus. Das kann sich in unsereren Breitengraden am besten im Gewächshaus verwirklichen kann. Der ideale Standort für diese hübschen Tomatensorten ist ein Gewächshaus oder das Freiland mit einer Überdachung  damit die Früchte früher, reicher reifen und eine intensive Färbung sowie ein besonders gutes Aroma bekommen.
Die Mischung ist sehr farbenfroh und formenreich und besteht überwiegend aus mittelgroßen, großen und nur wenigen Cocktailtomaten. Darunter sind einige Ochsenherz-, Fleisch und Zebratomaten.
Gewählt habe ich für diese Mischung nur solche Sorten die im Gewächshaus ein gutes Aroma ausbilden, viele "alten" Tomatensorten haben im Freien ein besseres Aroma.
Wer dem Tomatenvirus verfallen ist oder auch nur eine gute gärtnerische Selbstversorgung mit frischen Lebensmitteln anwenden will wird sich früher oder später ein eigenes Gewächshaus zulegen. Achten Sie auf eine gute Durchlüftung und soviel Platz wie es die Bauvorschriften, der Platz und der Geldbeutel zulassen. Es ist leichter mit einem Platzüberschuß zu wirken als umgekehrt.  Achten Sie auch im Gewächshaus auf einen weiten Pflanzabstand von 70 cm. Das erleichtert Ihnen die Ernte und Pflege. Außerdem tun Sie den Pflanzen viel Gutes wenn diese mehr Raum zum Gedeihen haben.


Sortenbeispiele: 'Andenhorn', 'Gelbe Paprika', 'Striped Roman', 'Scabitha', 'Liguria', 'Beauty Queen'
'Black Zebra', 'Ochsenherz', 'Orange Russian 'Grünes Zebra', 'Feuerwerk', 'Black and Red Boar', 'Golden Bumble Bee', 'Andenhorn', 'Russischer Kosar', 'Scabitha', 'Gelbe Paprika', 'Striped Roman',


Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.


Lieferzeit: BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Fruchttyp Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Fruchteigenschaften Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Geschmack Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Farbe Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Musterung GESTREIFT
Pflanzhöhe Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Wuchsform Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Pflanzeneigenschaften Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Erntezeit Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Besondere Sorteneigenschaften Wunderschöne Früchte
Lieferzeit BESTELLENDE. Nach über 10 Tagen Versandverländerung wegen Corona nehme ich jetzt keine Bestellungen mehr an.
Beschreibung

Details

1Portion Saatgut 25 -40 Korn. Überraschungsmischung: 12 -25 verschiedene Sorten mit attraktiv gestreiften Früchten ohne extra Kennzeichnung.

Viele Tomatensorten gedeihen im Gewächshaus am besten. Ich hatte schon einige  wie 'Blue Green Zebra', 'Scabitha' oder 'Striped Roman' mit mäßigen Erfolg im Freien zu wahren Ertragswundern im Gewächshaus erlebt.
Das Aroma und der Ertag dieser Sorten bildet sich am besten in warmen, geschützen Standorten aus. Das kann sich in unsereren Breitengraden am besten im Gewächshaus verwirklichen kann. Der ideale Standort für diese hübschen Tomatensorten ist ein Gewächshaus oder das Freiland mit einer Überdachung  damit die Früchte früher, reicher reifen und eine intensive Färbung sowie ein besonders gutes Aroma bekommen.
Die Mischung ist sehr farbenfroh und formenreich und besteht überwiegend aus mittelgroßen, großen und nur wenigen Cocktailtomaten. Darunter sind einige Ochsenherz-, Fleisch und Zebratomaten.
Gewählt habe ich für diese Mischung nur solche Sorten die im Gewächshaus ein gutes Aroma ausbilden, viele "alten" Tomatensorten haben im Freien ein besseres Aroma.
Wer dem Tomatenvirus verfallen ist oder auch nur eine gute gärtnerische Selbstversorgung mit frischen Lebensmitteln anwenden will wird sich früher oder später ein eigenes Gewächshaus zulegen. Achten Sie auf eine gute Durchlüftung und soviel Platz wie es die Bauvorschriften, der Platz und der Geldbeutel zulassen. Es ist leichter mit einem Platzüberschuß zu wirken als umgekehrt.  Achten Sie auch im Gewächshaus auf einen weiten Pflanzabstand von 70 cm. Das erleichtert Ihnen die Ernte und Pflege. Außerdem tun Sie den Pflanzen viel Gutes wenn diese mehr Raum zum Gedeihen haben.

Sortenbeispiele: 'Andenhorn', 'Gelbe Paprika', 'Striped Roman', 'Scabitha', 'Liguria', 'Beauty Queen'
'Black Zebra', 'Ochsenherz', 'Orange Russian 'Grünes Zebra', 'Feuerwerk', 'Black and Red Boar', 'Golden Bumble Bee', 'Andenhorn', 'Russischer Kosar', 'Scabitha', 'Gelbe Paprika', 'Striped Roman',

Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.

Bewertungen