Saatgut

Direktverkauf Jungpflanzen Saison 2019    - KEIN VERSAND -
Diese Seiten sollen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen. 
Mein Saatgut und meine Jungpflanzen (12.4. -25.5.19) können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Freilandtomaten

Freilandtomaten
Die Sorten dieser Kategorie haben sich im ungeschützten Freilandanbau sowohl bei mir als auch in anderen Gärten mehrmals in ihrer Robustheit und Ernte bewährt.
Das heißt  diese Sorten brachten mehrmals ohne Regenschutz und natürlich ohne Pflanzenschutzmittelanwendung (Ich verwende keine Planzenschutzmittel) eine ausreichend, frühe, reiche und lange andauernde Ernte an leckeren Früchten.
Natürlich bringen die Pflanzen unter einem Regenschutz noch eine bessere Ernte unversehrter Früchte   aber Zweck dieser Kategorie ist es, welche Sorten sich ganz ohne Schutz im Freiland eignen.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

  1. Tomate Sortenmischung  'Freilandtomaten'  Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion Saatgut 25 -40 Korn. Mischung aus mindestens 10 -20 verschiedenen besonders robusten Tomatensorten in allen Fruchtgößen und -Farben ohne extra Sortenkennzeichnung.

    Merkmal dieser Mischung ist die Robustheit und der gute Ertrag im ungeschützten Freilandanbau.
    Natürlich gedeihen diese Sorten auch unter einem Regendach oder im Gewächshaus, doch ich habe diese Auswahl speziel für Menschen getroffen, die in ihren Garten keine Bebauungen wie Tomatendächer oder Gewächshäuser anbringen können. Für den Anbau in Gefäßen müssen diese mindestens 25 Liter groß sein.
    Diese Sorten blieben sowohl bei mir als auch in anderen Gärten bei ungeschützen Freilandanbau am längsten gesund, hatten relativ platzfeste Früchte, brachten eine gute Ernte. Viele dieser Sorten entwickeln im Freiland ein besseres Aroma als im Gewächshaus. Ein Regendach beeinträchtigt nach meiner Erfahrung nicht das Aroma von Freilandtomaten.
    Es sind vorwiegend pflegeleichte Stabtomaten die zwischen 1,5 -2 m hoch werden können. Für das Hochbeet wachsen diese Sorten zu hoch.

    Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.

    Z.B. : 'Lämpchen', 'Homosa', 'Harzfeuerchen', 'Talent', 'Auriga', 'De Berao, schwarz', 'Omas Beste', 'Haubners Vollendung', 'Handschuhsheimer Feldtomate'

    Mehr erfahren
  2. Tomate Sortenmischung 'Cocktailtomaten' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1Portion Saatgut 25-40 Korn. Überraschungsmischung: 12 - 25 verschiedene Cocktailtomatensorten ohne extra Kennzeichnung.

    Die leckeren Cocktailtomatensorten sind für den Anbau im Freiland, im Freiland mit Regenschutz, Gewächshaus und den Anbau in mindestens 25l großen Töpfen geeignet. Die ganz empfindlichen Sorten habe ich hier bewusst herausgelassen um möglichst den Freilandanbau in vielen Gegenden zu ermöglichen.
    Im Freiland ohne Regenschutz ist der Ertrag ebenso gut. Leider können die dünn- und weichschaligen Früchte bei Regen oder starken Temperaturschwankungen schnell aufpflatzen, daher ist ein Platz unter einem Regendach (Tomatenhaus) oder im Gewächshaus besser. Doch Dank der großen Sortenvielfalt bringen viele Pflanzen auch unversehrte Früchte hervor.
    Für das Hochbeet sind die wüchsigen Pflanzen nicht geeignet.

    Die Cocktailtomatensorten bilden 2 -4 cm große, saftige runde Früchtig mit süß fruchtigen oder süßwürzigem Aroma aus. Die noch kleinfrüchtigeren Wildtomaten habe ich aus dieser Mischung bewusst weggelassen. Die finden Sie in der extra Mischung Tomate Sortenmischung 'Wildtomaten'.  Es gibt vorwiegend, runde, flachrunde aber auch längliche, birnenförmige, herzförmige oder tropfenförmige Früchte. Hier sind nahezu alle möglichen Tomatenfarben vertreten: hellgelb, gelb, orange, rosa, rot, braun, grün, blauviolett, violettrot und ebenso einige gestreifte Früchte wie die rosagelbe 'Cherriots of Fire'.

    Die 1,8 -2,5 m hohen Pflanzen sind sehr wüchsig.  Sie bilden relativ viele Geiztriebe und auch teilweise Seitentriebe. Sie brauchen daher mehr Platz als andere Stabtomaten. Die Ernte ist früh, reichlich und dauert lange. Das herrliche Aroma entschädigt den Mehraufwand bei Pflege und Ernte.

    z.B.: 'Besser', 'Ernteglück', 'Isis Candy', 'Gelbe Cocktail', 'Green Zebra Cherry','Snow white Cherry', 'Brownberry',
    'Cherry Black', 'Pink Cherry', 'Fioline', 'Gelbes Birnchen', 'Schmatzefein'.
    Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.


     

     

     

     

     

     

     

     

    Mehr erfahren
  3. Tomate Sortenmischung 'Längliche Tomaten' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion Saatgut 25 -40 Korn. Überraschungsmischung: 12 -25 verschiedene Sorten ohne extra Kennzeichnung.

    Der ideale Standort ist Freiland mit einer Überdachung oder im Gewächshaus.  Doch auch im Freiland ohne Regenschutz bringen diese Sorten einen guten Ertrag.
    Es handelt sich um pflegeleichte Stabtomaten, die 1,6m -2,2m hoch werden und eine gemäßigte Geiztriebbildung haben.
    Die Früchte sind mittelgroß, ebenmäßig glatt und ohne Furchen oder Einbuchtungen. Sie sind flaschenförmig, eiförmig oder auch birnenförmig. Die Fruchtfarben können gelb, orange, rot, rosa, braungrün, seltener auch violettblau, grüngelb oder hellgelb sein.
    Der größte Vorteil dieser Mischung liegt für mich in der leichten Ernte und dem geringen Schnittabfall der Früchte. Ertrag und der geringe Pflegeaufwand harmonieren für mich perfekt.

    Sortenbeispiele: 'Black Plum, klein', 'Old Ivory Egg', 'De Berao, gelb', 'Rumänische Flasche', 'Striped Roman', 'Tegucigalpa', 'König Humbert, gelb', 'Himmelsstürmer',...

    Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.

     

     

     

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel