Saatgut

DIESE SEITEN DIENEN NUR NOCH ZUR SORTENINFORMATION   ES IST KEIN PFLANZENVERSAND MÖGLICH
Jungpflanzen können von 18.04. bis 25.05.2020 zu den Öffnungszeiten bei mir abgeholt werden.
Arbeitsbedingt sind im Mai hier nur die Tomatensorten aufgeführt, die ich noch als Jungpflanzen zur Verfügung habe. Tomatenfinden erfüllt zum Ende der Jungpflanzensaison 2020 wieder seine Hauptaufgabe als umfangreiches Naschschlagewerk für Sortenbeschreibungen und bietet eine Auswahlhilfe bei der bestehenden Vielfalt. Der Saatgutversand geht vorraussichtlich ab Dezember 2020 weiter. Eine aromatische und gute Gartensaison sowie viel Gesundheit in allen Bereichen wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Freilandtomaten unterm Regenschutz

Freilandtomaten mit Regenschutz Regendach (RD)
Gerade alte, bzw. samenfeste Tomatensorten zeichnen sich durch eine weiche, dünne Schale aus. 
Was wir als Genießer (Konsument) der Früchte so schätzen ist für die Fruchtreife im ungeschützen Anbau schwierig - denn viele Tomatensorten platzen auf. Ihre Reifezeit ist im Freiland genausofrüh wie im Gewächshaus und Aroma ist im Freilandanbau genausogut oder sogar oft besser als im Gewächshaus.
Mit einem Regendach vereinbaren Sie bei der Tomatenkultur die Vorteile des Freilandanbaues mit denen des Gewächshausanbaues.
Hier finden Sie sehr viele Tomatensorten.....

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Tomate Sortenmischung 'Längliche Tomaten' Saatgut
    3,00 €
    Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    1 Portion Saatgut 25 -40 Korn. Überraschungsmischung: 12 -25 verschiedene Sorten ohne extra Kennzeichnung.

    Der ideale Standort ist Freiland mit einer Überdachung oder im Gewächshaus.  Doch auch im Freiland ohne Regenschutz bringen diese Sorten einen guten Ertrag.
    Es handelt sich um pflegeleichte Stabtomaten, die 1,6m -2,2m hoch werden und eine gemäßigte Geiztriebbildung haben.
    Die Früchte sind mittelgroß, ebenmäßig glatt und ohne Furchen oder Einbuchtungen. Sie sind flaschenförmig, eiförmig oder auch birnenförmig. Die Fruchtfarben können gelb, orange, rot, rosa, braungrün, seltener auch violettblau, grüngelb oder hellgelb sein.
    Der größte Vorteil dieser Mischung liegt für mich in der leichten Ernte und dem geringen Schnittabfall der Früchte. Ertrag und der geringe Pflegeaufwand harmonieren für mich perfekt.

    Sortenbeispiele: 'Black Plum, klein', 'Old Ivory Egg', 'De Berao, gelb', 'Rumänische Flasche', 'Striped Roman', 'Tegucigalpa', 'König Humbert, gelb', 'Himmelsstürmer',...

    Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.

     

     

     

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel