Saatgut

13.02.2019  Aktualisiert 18.02.19  Bestellende 11.3.2019
Mehrfach hat sich DHL als Zusteller in dieser Versandsaison als unzuverlässig erwiesen und die Bestellungen blieben trotz korrekter Adressierung, Frankierung, persönlicher Abgabe in der Postagentur/-filiale in irgendwelchen Zustellzentren, vor allem in Ludwigshafen, stecken.  Nachforschungsanträge, Reklamationen erweisen sich als zwecklos. Für aufwendige Beschwerdeverfahren, z.B. bei der Verbraucherzentrale fehlen mir schlichtweg Zeit und Nerven. Außerdem ist selbst bei Einschreiben die Aussicht auf Erstattung sehr vage und die ganzen AGBs ohne bürokratisches Studium für mich nicht zu verstehen. Ich darf auf eigene Kosten alles doppelt senden ohne von DHL eine Entschädigung oder wenigstens genaue Informationen über den Verbleib der Sendungen erfahren. Ich habe das Vertrauen in diesen aber auch andere Zusteller verloren. Liebhaber "meiner" Tomaten können wie gehabt noch bis spätestens 11.3.19 bestellen. Die Artikel sind zum Bestellen freigeschaltet. Bereits bezahlte Bestellungen werden wie gehabt innerhalb von 2 Tagen bearbeitet und zur Post als Prio oder Einwurfeinschreiben abgeschickt. An dieser Stelle weise ich noch einmal darauf hin das ich immer noch ein paar wenige Zahlungseingänge OHNE Bestellung habe. Es ist wahrscheinlich, das Briefe mich nicht erreicht haben.  Es ging viele Jahre gut, doch die Post hat jetzt offensichtlich andere Prioritäten als Briefe oder Pakete zuverlässig zuzustellen.

Mein Saatgut und meine Jungpflanzen können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter meiner Homepage: (https://www.lilatomate.de/de/oeffnungszeiten-maerkte-termine.html) Zur Zeit habe ich hier in Böhl-Iggelheim Freitagsnachmittags den Direktverkauf offen.

Ihnen eine gute Saison wünscht Melanie Grabner

Freilandtomaten unterm Regenschutz

Freilandtomaten mit Regenschutz Regendach (RD)
Gerade alte, bzw. samenfeste Tomatensorten zeichnen sich durch eine weiche, dünne Schale aus. 
Was wir als Genießer (Konsument) der Früchte so schätzen ist für die Fruchtreife im ungeschützen Anbau schwierig - denn viele Tomatensorten platzen auf. Ihre Reifezeit ist im Freiland genausofrüh wie im Gewächshaus und Aroma ist im Freilandanbau genausogut oder sogar oft besser als im Gewächshaus.
Mit einem Regendach vereinbaren Sie bei der Tomatenkultur die Vorteile des Freilandanbaues mit denen des Gewächshausanbaues.
Hier finden Sie sehr viele Tomatensorten.....

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 23

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 23

Seite:
  1. 1
  2. 2