Tomate Sortenmischung 'Lila Tomaten' 'Schwarze Tomaten' Saatgut

3,00 €*

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: Tomate Sortenmischung 'Lila Tomaten' Saatgut
Produktinformationen "Tomate Sortenmischung 'Lila Tomaten' 'Schwarze Tomaten' Saatgut"

1Portion Saatgut 25 -40 Korn. Überraschungsmischung: 10 -20 verschiedene Sorten mit lila Früchten ohne extra Kennzeichnung.

Der Unterschied zur Blauen Tomatenmischung ist der, das hier auch viele schwarzbraunviolette Tomaten dabei sind.
Hier geht es um violettblaue, braunschwarze,  violettbraune, violettrote oder blaurosa oder blauorange Sorten mit Cocktailtomaten, mittelgroßen oder Fleischtomaten. Es sind viele dunkle dunkelfrüchtige Sorte wie 'Price Purple', 'Sibirische Lila', 'Cherry Black', 'Violette aus Maikammer' dabei die ich anfangs für die lila Tomaten hielt. Sie sind schön und lecker doch seit 2014 baue ich zunehmend noch intensivere violettblaue Sorten an. So gibt es in dieser Mischung sowohl " lila Klassiker als auch die blaufrüchtigen neueren Sorten wie 'Dancing with Smurfs', 'Elberta Leeway,blau', 'White Purple' an.
Es handelt sich vorwiegend um pflegeleichte Stabtomaten, die 1,6m -2,2m hoch werden und überwiegend eine gemäßigte Geiztriebbildung haben.
Der ideale Standort ist das Gewächshaus oder Freiland mit einer Überdachung. Wichtig für ihre frühe, reiche und aromatische Ernte ist ein warmer Standort. 

Z.B.: 'Dancing with Smurfs', 'Elberta Leway', 'Purple Russian', 'Sibirische Fleisch, lila', 'Cherry Black', 'Schwarze Birne', 'Violettrosa aus Maikammer', 'Russischer Kosar', 'De Berao, schwarz'.
Je nach Erntejahr können die Sorten varriieren. In Tomatenfinden können Sie die Sorten im ersten Anbaujahr wieder selbst bestimmen und einzelne Sorten bei Bedarf weitervermehren.

Beobachtungen
 
Produkteigenschaften
Erntezeit: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Fruchtgröße: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Fruchteigenschaften: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Geschmack: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Pflanzeneigenschaften: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Besondere Sorteneigenschaften: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Fruchttyp: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Musterung: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Pflanzhöhe: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Wuchsform: Unterschiedlich da verschiedene Sorten
Farbe: Violett LILA

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Up-sells

Tomate 'Elberta Leeway, blau' AT
Von Tom Wagner. Eine meiner liebsten Neuzugänge von Tom Wagner. 3-5 cm große flachrunde bis runde Früchte die grün blauviolett zu violettgelb oder violettorange oder violettrot abreifen. Die Früchte können sich noch etwas in Form und Farbe verändern. Im Herbst sind die Früchte auch bei Vollreife noch überwiegend violettblau - das gefällt mir sehr gut. Das Aroma der sehr hübschen Früchte ist fruchtig süß würzig. Die 2,2 m hohen, pflegeleichten Stabtomaten brachten eine frühe gute und lange Ernte im Freiland 2015. Auch in 2016 und 2017 war ich mit der Ernte in Freiland und Gewächshaus sehr zufrieden. 2017 hatte ich drei Pflanzen bis zum 22.12. ! im Freien stehen. Diese Pflanzen bildeten 3-4 cm große, runde und leckere fast nur dunkelviolettblau abreifende Früchte, die auch noch gut nachgereift sind. Das Hitzejahr 2018 war für meine Pflanzen im Freien jedoch ein Reinfall. Bei Kollegen gedieh die Sorte im Gewächshaus wie gehabt gut. Die Früchte reifen gut nach und halten lange. Ich werde die Sorte intensiv weiter anbauen….Ähnliche Sorten: 'Jolie coer', 'White Purple', 'Blue Pitts', 'TW 25',

3,00 €*
Tomate 'Cherokee Purple, flachrund'
Eine frühe, 200 - 600 g schwere, flachrunde, rotbraunviolette Fleisch­­tomate mit intensiv fruch­tig-würzigem Aroma. Durch die dünne, weiche Schale braucht die 1,2 m hohe Buschtomate ein Regendach oder ein Gewächshaus. Ihr guter Ertrag beginnt Anfang Juli und endet Anfang Oktober. Im Freiland ist der Ertrag geringer und es sollte nur eine geschützte, warme Stelle mit Regendach ausgewählt werden. 2017 war ihr Ertrag im Freien gut.Diese Stabtomate bildet nur wenige Geiztriebe. Für eine bessere Ernte kann sie zweitriebig gezogen werden.Ähnliche Sorten: 'Lila Sari', 'Price Purple', 'Sibirische Lila'  

3,00 €*
Tomate 'Price Purple'
Sehr aromatische, violettrote, 7 - 9 cm große, gefurchte, flachrunde Fleischtomaten. Ihr Geschmack ist süß­würzig und fruchtig. Die mit­tel­mäßige bis gute Ernte geht von Mitte Juli bis Mitte September. Die 1,4 m große Buschtomate bil­det einige Geiztriebe und scheint sich im Freien unter einem Regen­dach am wohlsten zu fühlen. Im Gewächshausanbau war mir 2013 ihr Ertrag zu gering, was unter anderem am Platzmangel lag. 2014 war ihr Ertrag im Gewächshaus, diesmal mit mehr Platz, sehr, sehr gut. Ähnlich: 'Sibirische Fleischtomate, lila', 'Cherokee Purple'

3,00 €*
Tomate 'Cherry Black'
Dunkelbraunviolette, leckere, fruchtige, süße Cocktailtomate mit dünner, weicher Schale. Ein Favorit bei Tomatensortenverkostungen. Sehr früh, reichtragend, aber platzanfällig. Im Gewächshaus trägt diese 2,5m hohe Stabtomate sehr gut und ist sehr ertragreich sowie kaum platzanfällig. Die sehr wüchsige Pflanze bildet relativ wenige Geiztriebe.Bis 2017 sehr gute Erträge im Gewächshaus, 2016 und 2017 gute Erträge im Freiland, 2018 sehr gute Erträge unter einem Regenschutz.Die sehr saftige Sorte ist anfällig für Sonnenbrand und ein Standort in völlig ungeschützter Freilandlage sollte vermieden werden. Im lichten Halbschatten wächst und trägt die Pflanze super.Ähnliche Sorten: 'Brownberry', 'Blue Pitts',

3,00 €*
Tomate 'Blue Pitts'
Meine violettrosa Lieblingscocktailtomate für das FreilandWunderschöne, blauviolettrosarot abreifende 2 -3 cm große Cocktail mit fruchtig süßem Aroma von Tom Wagner. So ein Reifespiel bin ich sonst eher von Chili gewohnt. Schöne und leckere Früchte bei reicher, früher und lange Ernte im Freiland. Ich baute die 2 m hohe, wüchsige Stabtomate seit 2015 jedes Jahr im Freiland an und war trotz mäßigen Sommerwetter sehr von der Robustheit dieser Sorte angetan. Die Früchte platzen kaum auf. Manchmal sind vollreife Früchte rosarot, manchmal hellblau violettrosa. Die Bilder sprechen für sich.In Gegenden mit milden Klima empfehle ich die Sorte für den Freilandanbau, in kühleren Regionen wird der Anbau unter dem Regendach oder das Gewächshaus besser sein.Auch 2018 zählte 'Blue Pitts' im Freiland zu meinen robustesten Tomatensorten. Die Ernte war überreichlich von Ende Juni bis Ende Oktober. Als ich die Pflanzen aufgrund des nasser und kälter werdenen Wetters rodete waren sie noch grün und vital und voller Blüten.  Das Farbspiel war nicht ganz so leuchtend wie die Jahre zuvor, dafür war der Ertrag deutlich höher.2020 war die Reife wieder nicht so farbenfroh. Sie standen nicht so an einem schönem Platz.Ähnlich in Geschmack und Robustheit: 'Brownberry', 'Dicks Cherry', 'Cherriots of Fire'

3,00 €*