Saatgut

Versandpause: 1.4.2017 bis vorraussichtlich 1.12.17. Gartenkurse können nach wie vor gebucht werden. Vielen Dank.

Häufige Fragen

0. Ich möchte meine Bestellung abschließen, komme aber mit dem Warenkorbsystem ihres Shops nicht weiter. Das Programm reagiert nicht.

Warum das Warenkorbsystem oder die Kassenfunktion ganz vereinzelt streikt weiß ich leider noch nicht. Geschätzte 99,9 % Ihrer Bestellungen erreichen mich. Hier habe ich einen Link, über den Sie sich einen Bestellschein ausdrucken können und Ihn mir wie gewohnt per Post oder mail schicken können. Leider lässt sich mein pdF Formular nicht am Rechner ausfüllen.
Das ausgefüllte Bestellformular können Sie fotografieren und es als .jpg Anhang verschicken. Das geht bei mir schneller als Scannen. 
So können Sie meinen Shop zumindest als Auswahlhilfe gut nutzen und wir haben eine Alternative bis ich mein Kassensystem verbessern kann.

0.1 Ich möchte bezahlen, habe aber keine Bestätigungsmail erhalten

Möglichkeiten:

Serverbedingt kann die Bestätigungsmail erst innerhalb einer Stunde ankommen. Alle wichtigen Informationen wie bestellte Menge,Preise, Lieferung, Bankverbindung etc. sehen sie in der Bestellbestätigung.
Oder:
Die Mail von Tomatenfinden ist wahrscheinlich im Spamfilter Ihres Postfaches gelandet. Bitte sehen Sie dort nach. Ich bekomme immer eine extra Nachricht von Ihren abgschlossenen Bestellvorgängen.
Oder: Tipfehler.
Bitte achten Sie auch auf eine richtige Schreibweise Ihrer email - adresse.
Bitte kontaktieren Sie mich bestellung@lilatomate.de wenn Sie gar keine Bestätigungsmail erhalten haben.

Bitte schließen Sie Ihre Bestellung vollständig ab und zahlen Sie erst wenn sie von uns eine Bestätigungsmail bekommen. Machen Sie das, nicht wird Ihre Bestellung nicht erfasst. Ich bekomme keine Bestellung und kann dem Zahlungseingang nicht zuorden.

Wenn Sie keine Lust haben über den Shop zu bestellen füllen Sie bitte meinen Bestellschein aus und senden es mir als Email - Anhang oder per Post. Das ist im Zweifelfall für uns einfacher. Sie müssen sich nirgends registrieren und können trotzdem den Komfort meiner Tomatensortenauswahlhilfe nutzen.

1. Ich habe bestellt und meine Bestellung wurde nicht geliefert.

Bitte beachten Sie das ich erst nach erfolgter Vorkasse meine Bestellungen packe und per deutsche Post verschicke. Die Versandzeit richtet sich nach dem Zahlungseingang.

2. Ich habe bestellt und bezahlt und meine Bestellung wurde nicht geliefert.

Wenn ich als Anbieter nur Vorkasse als Zahlungsmöglichkeit zulasse möchte ich Ihnen auch so schnell wie möglich liefern. Als Freundin von vollendeten Taten mag ich keine unerledigten Aufträge. Bitte melden Sie sich spätestens nach zwei Wochen per email an bestellungen@lilatomate.de wenn Sie Ihre Lieferung Sie nicht erreicht.
Achten Sie bitte beim Bestellen im Shop auf den vollendeten Bestellvorgang. Die Bestellnummer wird Ihnen erst nach Abschluss Ihrer Bestellung angezeigt. Sie bekommen immer vom Shop eine Bestätigungsmail innerhalb einer Stunde. Falls nicht bitte melden oder falls Sie ein Kundenkonto bei uns haben, sehen Sie nach ob Ihre Bestellung tatsächlich abgeschlossen wurde.


Möglichkeiten:

A) Entweder hatte ich beim Durchsehen meiner Bankbelege Tomaten auf den Augen und habe Ihre Überweisung nicht gesehen. Das ist keine Absicht und kann in sehr arbeitsintensiven Zeiten leider passieren.  Ich bin froh wenn Sie sich daher direkt bei mir melden.

B) Es hat jemand anderes bezahlt als bestellt. Ich kann die Bestellung keiner Zahlung zuordnen. Bitte geben Sie bei der Überweisung die Bestellnummer und evtl. den abweichenden Namen des Bestellers an.

C) Ich habe zum und nach dem Zahlungseingang keine Bestellung erhalten - weder per Post, noch per Mail. Auch die Suche im Spamfilter meines Postfaches blieb erfolglos. Ich kann die Bezahlung wieder keiner Bestellung zuordnen....

D) Haben Sie auf das richtige Konto überwiesen ? (Kommt relativ selten vor)


E) Sie haben außerhalb der Versandzeit (November - Ende März) bestellt.  Ab April bin ich komplett mit der Pflanzenanzucht, Märkten, Vorträgen, Tomatenpflege, Ernte und Co beschäftigt.  Ich habe leider nicht die Zeit so schnell wie im Winter zu liefern. Von April bis Oktober ist bei mir Versandpause.  Siehe Lieferbedingungen.

3. Meine bestellten Sorten wurden nicht alle geliefert

Schreiben Sie mir eine Nachricht über ihr Kundenkonto oder über bestellung@lilatomate.de und ich liefere es nach. Wenn zwischen Bestellung und Bezahlung ein längerer Zeitabschnitt liegt kann in der Zwischenzeit ein Artikel vergriffen sein. Das kommt selten vor. Doch wenn es passiert behalte ich mir vor einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Gleichwertiger Ersatz heißt bei mir auch Gleichwertig oder besser.


4. Ich habe Sorten zusätzlich bekomen, die ich nicht bestellt hatte....

Das ist ein Geschenk - freuen Sie sich!  Ich gebe oft und gerne etwas extra dazu. Oft sind es Sorten von denen ich denke, das sie Ihnen auch gefallen werden...


5. Ich habe meine Bestellung schon abgeschickt, möchte aber noch etwas dazubestellen

Es tut mir leid, Sie müssen leider eine neue Bestellung losschicken.
Ich hatte das anfangs noch mit mehr einfachen formlosen Lösungen probiert aber es entstehen bei mir im Versand zu viele Fehler und für mich mehr Aufwand, den Sie als Kunde nicht unbedingt sehen.   Ich kann mir jetzt zeitlich leider keinen Mehraufwand leisten. Vielleicht gibt es dafür in meinem Shopsystem irgentwann eine bessere Lösung....


6. Mein Saatgut geht nicht auf

Generell übernehme ich keine Anwachs oder Keimgarantie! Da ich mein Saatgut für meine eigene Anzucht verwende weiß ich, das selbst ältere Jahrgänge gut keimen. Hunderte von Kunden haben mir das in den letzten 10 Jahren bestätigt. Was ich anbiete, teste ich selbst bei meiner Jungpglanzenanzucht. Ich habe keine Lust Ihnen irgenteinen Schrott zu verkaufen.

Das Samen nicht aufgehen kann viele Gründe haben:

- die Samen wurden zu dick mit Erde abgedeckt. (Das ist mein "Spezialgebiet", bei ein paar tausend Samen ist immer mal ein zu dick abgestreuter Topf dabei). Meine Empfehlung ist es, Samenkörner maximal samenkorndick, also einen halben Millimeter mit Sand abzudecken.

- zu nasse, kalte Anzuchterde

- zu trockene, zu stark gedüngte Erde

- zu kalt, zu warm....  wie die Anzucht gelingt siehe hier bei lilatomate: Aussaat und Jungpflanzenanzucht

- Manches liegt auch einfach am Wetter und den Lichtverhältnissen. Selbst wenn ich passende Mondtage bei der Aussaat berücksichtige ist die Keimdauer von Jahr zu Jahr verschieden.

-Das Jahr 2016 war sehr, sehr unbeständig was die Keimung anbelangt. Mehr dazu hier: lilatomate.

7. Ist Ihr Saatgut biologisch ? Hat es eine Bio-Zertifizierung ?

Nein. 
Ich arbeite biologisch möchte aber wirklich nicht den enormen Verwaltungsaufwand einer Biozertifizierung auf mich nehmen.
Schon seit 5 - 6 Jahren verwende ich keine Pflanzenschutzmittel oder Mineraldünger.  Bei der Jungpflanzenanzucht verwende ich konventionelle hergestellte Erde von einem lokalen Erdenhersteller. Ebenso setze ich bei der Pflanzenanzucht Nützlinge ein. Wie ich mit dem Thema Nützlinge in Zukunft umgehe weiß ich nicht. Wir wissen nicht wie sich das alles auf ein Ökosystem und die heimischen Arten auswirkt. Generell beobachte ich das vieles aus dem Gleichgewicht fällt.
Da ich bei meinen Pflanzen im Garten auf einen weiten Abstand achte habe ich nur sehr wenig mit Krankheiten zu tun. Zum Spritzen mit Biomitteln oder Pflanzenstärkungsmitteln fehlt mir einfach oft die Zeit. Außerdem bin ich mir in Bezug auf deren positiver Wirkung nicht so sicher. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.


8. Bieten Sie auch Hybridsorten an?

Nein.
Hybridsorten sind im Handel bestens vertreten. Ich biete "nur" samenfeste Sorten an, die Sie sich weitgehend sortenecht nachbauen können.


9. Bieten Sie Saatgut von anderen Anbietern/ Züchtern an?

Nein.
Hier biete ich nur Sorten an die ich selber als Pflanzen heranziehe und die entweder in meinem Garten oder Gärten von ausgesuchten Partnern heranwachsen. Ich möchte bei der Ernte der Früchte für das Saatgut sehen wie gesund die Pflanze ist. Daher können einzelne Sorten in der Saison schnell vergriffen sein.
Wenn ich Saatgut von anderen wirklich aufnehmen sollte werde ich diese Sorten mit Herkunft (Hersteller/Züchter) angeben.


10. Wieviel Körner sind in Ihren Saatgutportionen?

Bei einzelnen Gurken-, Melonen, Zucchini- und Tomatensorten:                                                  12 - 20 Korn
Bei Tomatensortenmischungen:                                                                                                     25 - 40 Korn
Bei einzelnen Auberginen-, Chili,  Paprika-, Gurken-, Melonen-,  Zucchinisortenmischungen:     15 - 40 Korn + mehr
Bei einzelnen Kräutern, Blumen-, Salatsorten und deren Mischungen:                                         20 - 60 Korn + mehr



11. Wie lange ist Ihr Saatgut keimfähig?

5 -10 Jahre.
Bei meiner Jungpflanzenanzucht verwende ich stets älteres Saatgut. Das keimt ebenfalls noch sehr gut aber für den Versand verwende ich es nicht mehr.


12. Wie stellen Sie bei Ihrer Auswahl sicher, das sich Ihre Tomatensorten nicht verkreuzen?

Ich verkaufe nur das was ich kenne und bereits selbst angebaut habe. Ich vergebe aber keine 100 % Sortenechtheitsgarantie weil ich dafür gar nicht die räumlichen Vorraussetzungen erfüllen kann.
Allerdings achte ich nach über 10 Jahren Anbaupraxis auf eine immer bessere Selektion: was die Sortenauswahl an sich und die Sortenentwicklung betrifft.
Jährlich baue ich bis 100 verschiedene Tomatensorten in verschiedenen Gartenbereichen oder in Kooperation in verschiedenen Gärten an.
Tomaten können sich unter bestimmten Bedingungen verkreuzen. Bei Tomaten kann eine Verkreuzung dann stattfinden wenn das weibliche Blütenorgan, die Narbe, deutlich über den männlichen Pollen hinnausragt. Bei den meisten Tomatensorten verdecken die Pollen vollends die Narbe. Damit ist die Sorte nicht oder so gut wie nicht verkreuzungsgefährdet.
Bei meinem deutlich geringeren Sortenangebot an Zucchini, Paprika, Chili, Gurken oder Auberginen sehen Sie, das es diesen Luxus nur bei den Tomaten gibt. Andere Gemüsearten muss ich auf räumlich getrennte Standorte verteilen und in ihrer Auswahl pro Jahr begrenzen.
Für eine professionelle Zucht oder Erhaltung fehlen mir noch die zeitlichen, räumlichen und arbeitstechnischen Möglichkeiten.
Oberstes Ziel meiner Arbeit ist die Erhaltung, bzw. Mitwirkung zur Erhaltung einer breiten Grundlage für neue Sortenentwicklungen, - verbesserungen.
Weiteres erfahren Sie hier: Freies Saatgut.


13. Versenden Sie auch Jungpflanzen?

Nein. Jungpflanzen biete ich im April/ Mai ab Hof und auf Märkten an. Öffnungszeiten und Termine siehe lilatomate.
Ab April können Sie hier im Shop mein aktuelles Jungpflanzensortiment sehen und sich nach Belieben einen Wunschzettel erstellen.