Tomate 'Dancing with Smurfs' blaue Cocktailtomate Saatgut

3,20 €*

Inhalt: 1 Portion Saatgut 12 -25 Korn

Nicht mehr verfügbar

Pflanzenstadium
Produktnummer: Tomate 'Dancing with Smurfs' blaue Cocktailtomate Saatgut.2
Blaue bis blaurot abreifende Cocktailtomaten an 1,5m bis 2m hohen robusten Pflanzen für den Gewächshausanbau oder warme Gartenstandorte im Freiland oder im  mindestens 20l Topf.
Produktinformationen "Tomate 'Dancing with Smurfs' blaue Cocktailtomate Saatgut"

Blaue bis blaurot abreifende Cocktailtomaten an 1,5m bis 2m hohen robusten Pflanzen für den Gewächshausanbau oder warme Gartenstandorte im Freiland oder im  mindestens 20l Topf.
Von Tom Wagner. Wer eine richtig dunkelblaue Cock­tailtomate sucht, ist bei `Dancing with Smurfs’ richtig.  Die 1,5 bis 2,5 cm runden, festfleischigen, grün-blauen Cocktailtomaten sind bei Vollreife dunkel violetrot und schmecken erst dann aromatisch würzig. Rein blaue Früchte ohne „rote Bäckchen“ sind noch zu sauer.
Die Sorte gedeiht mit Ausnahme von Hitzesommern am besten im Gewächshaus.
Selbst im Sommer brauchen die Früchte recht lange zum Reifen. Die Ernte der ersten reifen Exemplare ging bei mir im Gewächshaus ab Ende Juli los und hielt bis Mitte Oktober an. Die etwa 1,8m hohen Stabtomaten brachten viel Ertrag und ihre ungewöhnlichen Früchte ließen viele Besucher von meinem Gartenfest staunen. Unreife Früchte reifen gut nach. Die wüchsige Pflanze bildet nur mittelmäßig viele Geiztriebe und ist damit pflegeleicht.

Ähnlich: 'Helsing Junctions Blue', 'Shadow Boxing', 'TW 25', 'Black Eagle'


 

Beobachtungen
Blaue Tomaten brauchen länger als andere Sorten zum Reifen. Sie reifen über grün zu blaulila zu rotblaut. Feste Früchte sind unreif und ungenießbar! Bei Genußreife sind die Früchte leicht eindrückbar ähnlich wie Avocado, Apricosen, Kirschen, Pflaumen etc.
 
Produkteigenschaften
Erntezeit: Mittelfrüh ab Mitte Juli
Fruchtgröße: Kleine Früchte
Fruchteigenschaften: Knackig frisch
Geschmack: Würzig süß
Pflanzeneigenschaften: Wärmebedürftig
Besondere Sorteneigenschaften: Wunderschöne Früchte
Fruchttyp: Cocktailtomaten
Musterung: Violettrot marmoriert
Pflanzhöhe: Hoch über 2 m
Wuchsform: Verzweigte Stabtomate
Farbe: Blau

1 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


November 19, 2020 15:19

Eine Sorte zum Gernhaben

Ich bin ein großer Fan dieser Tomate. Sie sieht toll aus und schmeckt sehr gut. Das Beste; Sie ist für Gartenanfänger vollkommen geeignet, wenig anspruchsvoll und verzeiht einem auch wenn man sie mal vergisst zu gießen. In der Pfalz bei mir konnten wir sie bis Ende November ernten (unter einem Tomatendach). Danach schnitt meine Mutter die letzten Stengel mit unreifen Tomaten ab , hing sie kopfüber in der trockenen Speisekammer auf und "erntete" diese noch zu Weihnachten >,,<

Up-sells

Tomate 'Shadow boxing'
2-4 cm große runde bis flachrund blaue, dunkelvioletrot abreifende Früchte mit würzig fruchtigem Geschmack. Interessant ist das diese Früchte auch bei Vollreife noch sehr dunkel bleiben.  Ich baute die Sorte 2016 erstmal im Freiland an. Ich hatte die Pflanzen, welche über Stecklinge vermehrt wurden, erst im Juni an einem halbschattigen Freilandplatz ausgepflanzt.  Die sehr wüchsigen über 2m hohen Stabtomaten brachten ab August eine gute Ernte.  Erst gegen Saisonende wurde die Pflanze von Braunfäule befallen. Ich wollte diese Pflanze noch einmal im Gewächshaus anbauen, doch 2018 war es wieder ein Freilandplatz. In dem Hitzesommer 2018 ging es der Sorte super. Schon ab Anfang Juli hatte ich die ersten reifen Früchte. Diesmal war die Fruchtfarbe der Reife dunkelrot bis blauschwarz und ab Herbst blieben die reifen Früchte blauschwarz. Mir gefällt, das die Früchte kaum aufplatzt.Meine Anbauempfehlung für warme Gegenden ist das Freiland und in kühleren Gegenden ist das Gewächshaus vor zu ziehen.Ähnlich: 'TW 25', 'Black Eagle', 'Dancing with Smurfs', 'Blue Pitts'

3,20 €*
Tomate 'Blue Pitts'
Meine violettrosa Lieblingscocktailtomate für das FreilandWunderschöne, blauviolettrosarot abreifende 2 -3 cm große Cocktail mit fruchtig süßem Aroma von Tom Wagner. So ein Reifespiel bin ich sonst eher von Chili gewohnt. Schöne und leckere Früchte bei reicher, früher und lange Ernte im Freiland. Ich baute die 2 m hohe, wüchsige Stabtomate seit 2015 jedes Jahr im Freiland an und war trotz mäßigen Sommerwetter sehr von der Robustheit dieser Sorte angetan. Die Früchte platzen kaum auf. Manchmal sind vollreife Früchte rosarot, manchmal hellblau violettrosa. Die Bilder sprechen für sich.In Gegenden mit milden Klima empfehle ich die Sorte für den Freilandanbau, in kühleren Regionen wird der Anbau unter dem Regendach oder das Gewächshaus besser sein.Auch 2018 zählte 'Blue Pitts' im Freiland zu meinen robustesten Tomatensorten. Die Ernte war überreichlich von Ende Juni bis Ende Oktober. Als ich die Pflanzen aufgrund des nasser und kälter werdenen Wetters rodete waren sie noch grün und vital und voller Blüten.  Das Farbspiel war nicht ganz so leuchtend wie die Jahre zuvor, dafür war der Ertrag deutlich höher.2020 war die Reife wieder nicht so farbenfroh. Sie standen nicht so an einem schönem Platz.Ähnlich in Geschmack und Robustheit: 'Brownberry', 'Dicks Cherry', 'Cherriots of Fire'

3,20 €*
Tomate 'TW 25'
Von Tom Wagner. 2,5 -4 cm große runde rotviolette Früchte mit würzig fruchtigem Aroma. Mittelfrühe, lange reiche Ernte. 2,2m hohe, wüchsige Stabtomate. 2017 und 2018 trug die Sorte sehr gut im Freiland. Die Früchte sind lange lagerfähig und reifen gut nach. Bei mir im milden Klima war die Sorte gut im Freien. In kühleren Lagen finde ich den Anbau im Gewächshaus besser damit die Früchte früh genug reifen.Ähnlich: 'Elberta Leeway', 'Blue OSU', 'Dancing with Smurfs', 'Black Eagle'

3,20 €*
Tomate 'Black Eagle'
Dunkelblau violette 2-4 cm große runde, selten flachrunde Cocktailtomate von Tom Wagner mit würzig fruchtigem Aroma. Mittelmäßige mittelspäte Ernte im Freiland. Es sind schöne Früchte, die im Freiland aber lange reifen. Daher halten ich den Anbau im Gewächshaus für eine schnellere Reife sinnvoller.  Ich bin auf weitere Generationen gespannt.2018 baute ich die 2 m hohe Stabtomate im Freiland an. Sie brachte einen frühen, langen und guten Ertrag. Der heiße Sommer ließ die Früchte schon ab Juli reifen und der Pflanze ging es im Gegensatz vieler anderer Sorten richtig gut. Die Ernte ging bis Ende Oktober, die Früchte reifen gut nach und lassen sich lange lagern.2020 gedieh die Pflanze bei mir im Gewächshaus, allerdings im halbschattigen Standort, ganz gut und hatte schöne Früchte. Ähnlich: 'Dancing with Smurfs', 'Fahrenheits Blue', 'Shadow Boxing', 'TW 25'

3,20 €*