Saatgut

Direktverkauf Jungpflanzen Saison 2019    - KEIN VERSAND -
Diese Seiten sollen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen. 
Mein Saatgut und meine Jungpflanzen (12.4. -25.5.19) können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Aubergine 'Obsidian' Saatgut

Aubergine 'Obsidian' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager




1 Portion Saatgut 20 - 40 Korn

6 - 15 cm große, runde, schwarz- violette, festfleischige Aubergine. Sehr früher, guter Ertrag ab Juli bis zum Frost im Freiland.
Der Auberginengeschmack gefällt mir ebenso das fruchtig pilzartige Aroma. Obsidian ist relativ festfleischung und behält beim Garen relativ lange ihre Form.  Auberginen sollten möglichst gegart verzehrt werden.
In warmen Gegenden können die Pflanzen gut im Freiland gedeihen. Ansonsten ist der Anbau im Gewächshaus besser. Ich pflanze gerne Phacelia im Abstand von etwa 60 cm an Auberginen um Kartoffelkäfer abzuhalten. Die Auberginen pflanze ich Ende Mai im Abstand von 80 -100 cm.


Alternative Sorten: 'Black Beauty', 'Blaukönigin'


 




Lieferzeit: Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Große Früchte
Fruchttyp Auberginen
Fruchteigenschaften Fest
Geschmack Mild würzig
Farbe Violett LILA
Musterung EINFARBIG
Pflanzhöhe Relativ niedrig 0,30 - 0,90 m
Wuchsform Buschig kompakt
Pflanzeneigenschaften Pflegeleicht/wenig Geiztriebe
Erntezeit Mittelfrüh ab Mitte Juli
Besondere Sorteneigenschaften Ertragreich
Lieferzeit Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut 20 - 40 Korn

6 - 15 cm große, runde, schwarz- violette, festfleischige Aubergine. Sehr früher, guter Ertrag ab Juli bis zum Frost im Freiland.

Der Auberginengeschmack gefällt mir ebenso das fruchtig pilzartige Aroma. Obsidian ist relativ festfleischung und behält beim Garen relativ lange ihre Form.  Auberginen sollten möglichst gegart verzehrt werden.
In warmen Gegenden können die Pflanzen gut im Freiland gedeihen. Ansonsten ist der Anbau im Gewächshaus besser. Ich pflanze gerne Phacelia im Abstand von etwa 60 cm an Auberginen um Kartoffelkäfer abzuhalten. Die Auberginen pflanze ich Ende Mai im Abstand von 80 -100 cm.


Alternative Sorten: 'Black Beauty', 'Blaukönigin'

Bewertungen