Saatgut

Sommerpause Saison 2019    - KEIN VERSAND,  Bestellbeginn vorraussichtlich ab Dezember 2019 -
Diese Seiten sollen als Auswahlhilfe und zur genaueren Sorteninformation dienen.  Am Sa. 3.08 und 31.08.19 ist mein Garten von 11.00 - 16.00 Uhr geöffnet. Mein Saatgut können Sie während meiner Öffnungszeiten und auf Märkten erhalten.  Eine aromatische und gute Gartensaison wünscht Ihnen Melanie Grabner.

Aubergine 'Blaukönigin' Saatgut

Aubergine 'Blaukönigin' Saatgut
3,00 €
Inkl. 7% USt., excl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager





1 Portion Saatgut 20 - 40 Korn

Ertragreiche 15 -20 cm große, violettschwarze, beutelförmige bis längliche Auberginen. 2017 war ein super Auberginenjahr. 2017 und 2018 brachten die Pflanzen im ungeschützten Freiland eine sehr reiche Ernte.


Die Pflanzen wachsen etwa 60 -80 cm hoch und sollten im Abstand von 80 cm gesetzt werden. Blühende Phacelia im Abstand von 60 -100 cm hält Kartoffelkäfer von den Auberginenpflanzen fern.
Ihr Geschmack gefällt mir ebenso das fruchtig pilzartige Aroma und das relativweiche Fruchtfleisch. Beim kurzen Garen behalten Auberginenscheiben, -stücke gut ihre Form.  Auberginen sollten möglichst gegart verzehrt werden.
In warmen Gegenden können die Pflanzen gut im Freiland gedeihen. Ansonsten ist der Anbau im Gewächshaus besser.




Alternative Sorten: 'Redonda', 'Blaukönigin'


 





 

Lieferzeit: Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Fruchtgröße Große Früchte
Fruchttyp Auberginen
Fruchteigenschaften Normal
Geschmack Mild fruchtig
Farbe Violett LILA
Musterung EINFARBIG
Pflanzhöhe Relativ niedrig 0,30 - 0,90 m
Wuchsform Buschig kompakt
Pflanzeneigenschaften Robuste Pflanze
Erntezeit Mittelfrüh ab Mitte Juli
Besondere Sorteneigenschaften Früher Ertrag
Lieferzeit Von November bis März. Lieferung 2 -6 Tage nach Zahlungseingang.
Beschreibung

Details

1 Portion Saatgut 20 - 40 Korn

Ertragreiche 15 -20 cm große, violettschwarze, beutelförmige bis längliche Auberginen. 2017 war ein super Auberginenjahr. 2017 und 2018 brachten die Pflanzen im ungeschützten Freiland eine sehr reiche Ernte.

Die Pflanzen wachsen etwa 60 -80 cm hoch und sollten im Abstand von 80 cm gesetzt werden. Blühende Phacelia im Abstand von 60 -100 cm hält Kartoffelkäfer von den Auberginenpflanzen fern.
Ihr Geschmack gefällt mir ebenso das fruchtig pilzartige Aroma und das relativweiche Fruchtfleisch. Beim kurzen Garen behalten Auberginenscheiben, -stücke gut ihre Form.  Auberginen sollten möglichst gegart verzehrt werden.
In warmen Gegenden können die Pflanzen gut im Freiland gedeihen. Ansonsten ist der Anbau im Gewächshaus besser.


Alternative Sorten: 'Redonda', 'Blaukönigin'

 

Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein