Tomate 'Alaska'

3,00 €*

Inhalt: 1 Jungpflanze

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: Tomate 'Alaska' Saatgut
Produktinformationen "Tomate 'Alaska' "

Robuste, mehrtriebige, bis 1,2 m hohe Buschtomate, mit roten, fruchtig würzigen nicht so süßen Früchten.
Die Pflanze ist sehr früh und reich tragend ab Anfang Juli bis zum Ende der Saison. Die Früchte reifen gut nach und sind relativ platzfest.
'Alaska' ist eine gute Freilandtomate auch für rauere Lagen, die jedoch sehr viel Platz braucht. Je Pflanze sollten 3 -5 Triebe an Spiralstäben hochgezogen werden. Jede Pflanze dieser Sorte sollte etwa 1qm Platz haben.
Der Pflegeaufwand erhöht sich dadurch, weil jeder Trieb wie eine eigene Stabtomate behandelt wird. An meinem Tomatenweinberg hält sich der Pflegeaufwand durch die quer gespannten Drähte in Grenzen. Die gute Ernte entschädigt den höheren Pflegeaufwand.
Wie viele Freilandtomaten freut sich Alaska auch über ein Regendach und die Früchte sind dadurch länger vor der Braunfäule oder dem Aufplatzen geschützt. Aber in milden Gegenden geht es locker ohne....

2017 bildeten meine Nachzuchten auf einmal goldgelbe Früchte mit sehr guten fruchtigen Aroma. In allen anderen Eigenschaften blieb die Pflanze mit dem Original gleich.
Da ich lieber etwas süßere Tomaten esse hatte ich die Sorte nicht oft angebaut. Von drei im Freiland angebauten Pflanzen bildete nur eine rote Früchte und die anderen beiden waren gelbfrüchtig. Im Hitzesommer 2018 wurde die rote 'Alaska' kaum 50 cm hoch und hatte nur 2 -3 cm große Früchte. Die beiden gelbfrüchtigen Pflanzen trugen ab Juni bis Ende Oktober reichlich. Hier waren die Früchte 3-5 cm groß und wohlschmeckend. Als die große Hitze nachließ erholten sich beide Phänotypen und die Früchte wurden etwas größer.

Ähnliche Sorten: 'Lukkulus', 'Sonja', 'Nadja', 'Deutsche Fleiß'

Beobachtungen
 
Produkteigenschaften
Erntezeit: Früh ab Ende Juni
Fruchtgröße: Mittelgroße Früchte
Fruchteigenschaften: Normal
Geschmack: Würzig fruchtig
Pflanzeneigenschaften: Pflegeaufwendig/Viele Geiztriebe
Besondere Sorteneigenschaften: Ertragreich
Fruchttyp: Mittelgroße runde Tomaten
Musterung: EINFARBIG
Pflanzhöhe: Niedrig 0,80 -1,20 m
Wuchsform: Buschtomate
Farbe: Rot

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Related products

Tomate 'Sonja' Saatgut
1 Portion Saatgut 12 -22 KornSehr gleichmäßige, 4 - 5 cm große, runde, rote Tomaten mit fruchtigem, würzig-süßem Ge­schmack. Reiche, frühe Ernte, die im Freiland von Anfang Juli bis Mit­­te, Ende September geht. Unter ei­nem Regendach wird das Auf­platzen der Früchte weitgehend verhindert und die Erntedauer ver­längert. Die kartoffelblättrige Buschtomate wird 0,8 – 1, 4 m hoch und kann mehrtriebig gezogen wer­den. Sie ist sowohl für das Freiland als auch für den Topf­anbau geeignet. Nachtrag 2017: Die Sorte wurde doch höher um 1,60 m,  Ich werde sie nochmal testen....2018 versagte die Sorte im Hitzesommer.Ähnlich: 'Lukkulus', 'Homosa'  

3,00 €*
Tomate 'Deutsche Fleiß'
Mittelgroße, runde würzig-fruchtige, süße rote Tomate mit relativ dünner und weicher Schale. Die kar­toffel- bis normalblättrigen Buschtomaten werden 1,6 m hoch und tragen ab Mitte Juli im Freiland. Der Ertrag ist gut, bei Regen platzen die Früchte auf. Lange habe ich eher normale Stabtomaten bevorzugt.  Denn die 'Deutsche Fleiß' bildet einige Seitentriebe und braucht etwa 1 qm Platz, doch dank des Tomatenweinberges habe ich hier nur wenig Pflegeaufwand. Je Pflanze leite ich 4-6 Triebe sternartig an den Längsdrähten quer hoch. Der Anbau gleicht dem von Spalierobst und ich spare den Platz. 2016 trug die Pflanze sehr gut im Freiland. Ähnliche Sorten: 'Haubners Vollen­dung', 'Homosa', 'Sieger','Nadja'  

3,00 €*
Tomate 'Lukkulus'
Rote, mittelgroße, runde sehr leckere süß-würzige Tomate. Die Buschtomate wird knapp 1 m hoch und sollte 2 -3-triebig gezogen werden. Frühe Ernte von Mitte Juli bis Mitte September.Lukkulus gefällt mir richtig gut. Ich hatte schon viele tolle, frühe und lange Ernten im Freiland. Im Hitzejahr bildete die Pflanze um ein Drittel kleinere Früchte und war nicht so lecker wie ich sie kannte. Mit den angenehmeren Temperaturen wurde im September beides wieder besser.Ich kann die Sorte für den Anbau im Freiland und in großen mindestens 20 l großen Gefäßen empfehlen. Ähnliche Sorte: 'Nadja', 'Rheinlands Rhum'

3,00 €*

Cross-sells

Tomate 'Sonja' Saatgut
1 Portion Saatgut 12 -22 KornSehr gleichmäßige, 4 - 5 cm große, runde, rote Tomaten mit fruchtigem, würzig-süßem Ge­schmack. Reiche, frühe Ernte, die im Freiland von Anfang Juli bis Mit­­te, Ende September geht. Unter ei­nem Regendach wird das Auf­platzen der Früchte weitgehend verhindert und die Erntedauer ver­längert. Die kartoffelblättrige Buschtomate wird 0,8 – 1, 4 m hoch und kann mehrtriebig gezogen wer­den. Sie ist sowohl für das Freiland als auch für den Topf­anbau geeignet. Nachtrag 2017: Die Sorte wurde doch höher um 1,60 m,  Ich werde sie nochmal testen....2018 versagte die Sorte im Hitzesommer.Ähnlich: 'Lukkulus', 'Homosa'  

3,00 €*
Tomate 'Deutsche Fleiß'
Mittelgroße, runde würzig-fruchtige, süße rote Tomate mit relativ dünner und weicher Schale. Die kar­toffel- bis normalblättrigen Buschtomaten werden 1,6 m hoch und tragen ab Mitte Juli im Freiland. Der Ertrag ist gut, bei Regen platzen die Früchte auf. Lange habe ich eher normale Stabtomaten bevorzugt.  Denn die 'Deutsche Fleiß' bildet einige Seitentriebe und braucht etwa 1 qm Platz, doch dank des Tomatenweinberges habe ich hier nur wenig Pflegeaufwand. Je Pflanze leite ich 4-6 Triebe sternartig an den Längsdrähten quer hoch. Der Anbau gleicht dem von Spalierobst und ich spare den Platz. 2016 trug die Pflanze sehr gut im Freiland. Ähnliche Sorten: 'Haubners Vollen­dung', 'Homosa', 'Sieger','Nadja'  

3,00 €*
Tomate 'Lukkulus'
Rote, mittelgroße, runde sehr leckere süß-würzige Tomate. Die Buschtomate wird knapp 1 m hoch und sollte 2 -3-triebig gezogen werden. Frühe Ernte von Mitte Juli bis Mitte September.Lukkulus gefällt mir richtig gut. Ich hatte schon viele tolle, frühe und lange Ernten im Freiland. Im Hitzejahr bildete die Pflanze um ein Drittel kleinere Früchte und war nicht so lecker wie ich sie kannte. Mit den angenehmeren Temperaturen wurde im September beides wieder besser.Ich kann die Sorte für den Anbau im Freiland und in großen mindestens 20 l großen Gefäßen empfehlen. Ähnliche Sorte: 'Nadja', 'Rheinlands Rhum'

3,00 €*

Up-sells

Tomate 'Sonja' Saatgut
1 Portion Saatgut 12 -22 KornSehr gleichmäßige, 4 - 5 cm große, runde, rote Tomaten mit fruchtigem, würzig-süßem Ge­schmack. Reiche, frühe Ernte, die im Freiland von Anfang Juli bis Mit­­te, Ende September geht. Unter ei­nem Regendach wird das Auf­platzen der Früchte weitgehend verhindert und die Erntedauer ver­längert. Die kartoffelblättrige Buschtomate wird 0,8 – 1, 4 m hoch und kann mehrtriebig gezogen wer­den. Sie ist sowohl für das Freiland als auch für den Topf­anbau geeignet. Nachtrag 2017: Die Sorte wurde doch höher um 1,60 m,  Ich werde sie nochmal testen....2018 versagte die Sorte im Hitzesommer.Ähnlich: 'Lukkulus', 'Homosa'  

3,00 €*
Tomate 'Lukkulus'
Rote, mittelgroße, runde sehr leckere süß-würzige Tomate. Die Buschtomate wird knapp 1 m hoch und sollte 2 -3-triebig gezogen werden. Frühe Ernte von Mitte Juli bis Mitte September.Lukkulus gefällt mir richtig gut. Ich hatte schon viele tolle, frühe und lange Ernten im Freiland. Im Hitzejahr bildete die Pflanze um ein Drittel kleinere Früchte und war nicht so lecker wie ich sie kannte. Mit den angenehmeren Temperaturen wurde im September beides wieder besser.Ich kann die Sorte für den Anbau im Freiland und in großen mindestens 20 l großen Gefäßen empfehlen. Ähnliche Sorte: 'Nadja', 'Rheinlands Rhum'

3,00 €*
Tomate 'Nadja'
Rote, 5 - 7 cm große, runde, ange­nehm süß-würzige Tomate. Die Stabtomate mit dem Kartoffel­pflanzen-ähnlichem Laub wird knapp 1 m hoch und sollte 2 – 3-triebig gezogen werden. Frühe Ernte von Mitte Juli bis Mitte September im Freiland. Ähnliche Sorten: 'Lukkulus'

3,00 €*
Tomate 'Deutsche Fleiß'
Mittelgroße, runde würzig-fruchtige, süße rote Tomate mit relativ dünner und weicher Schale. Die kar­toffel- bis normalblättrigen Buschtomaten werden 1,6 m hoch und tragen ab Mitte Juli im Freiland. Der Ertrag ist gut, bei Regen platzen die Früchte auf. Lange habe ich eher normale Stabtomaten bevorzugt.  Denn die 'Deutsche Fleiß' bildet einige Seitentriebe und braucht etwa 1 qm Platz, doch dank des Tomatenweinberges habe ich hier nur wenig Pflegeaufwand. Je Pflanze leite ich 4-6 Triebe sternartig an den Längsdrähten quer hoch. Der Anbau gleicht dem von Spalierobst und ich spare den Platz. 2016 trug die Pflanze sehr gut im Freiland. Ähnliche Sorten: 'Haubners Vollen­dung', 'Homosa', 'Sieger','Nadja'  

3,00 €*